Es geht voran!

3:2-Sieg am Wienerberg!

Die Abschlußschwäche, die in der vorigen Runde beim Sieg gegen Admira Technopool die Simmering-Fans bis zum Schluß zittern ließ, wurde heute widerlegt. Bereits nach fünf Minuten schloß Pozgain eine Traumkombination zum 1:0 ab. Und obwohl Wienerberg drückte, konnten sie keine namhaften Chancen kreieren. Im Gegensatz konterte Simmering die Favoritner mustergültig aus, und wieder war es Pozgain, der in der 17. Minute einen Konter zum 2:0 für die Hadkicker abschloß.
Mit diesem Vorsprung ging es dann in die zweite Hälfte und die Hausherren wurden immer stärker. So kam es, das ausgerechnet der Ex-Simmeringer Meister den Anschlußtreffer zum 1:2 gelang und eine Viertel Stunde vor Schluß glich Wienerberg sogar noch zum 2:2 aus.
Doch der Siegeswille und die Simmeringer Kampfkraft übertrumpften die Heimmannschaft, und so war es Atik, der für Gerstel Würzl ins Spiel kam und in der 90. Minute den Siegtreffer erzielte.
Die Hadkicker konnten den Sieg auch noch über die Nachspielzeit bringen und zeigen so weiter ihren Aufwärtstrend auf!

SV Wienerberg – 1. Simmeringer SC 2:3 (0:2)

19.3.2017 11 11 Sportplatz Wienerberg (110 Zuseher)

Aufstellung: Nikolai Vambersky; Stefan Skalsky, Zoran Marinovic, Dimche Shoposki (80. Oliver Kascha), Dino Halilovic, Marin Pozgain (85. Muhammet Özdemir), Christoph Gerstel Würzl (58. Mustafa Atik), Marcel Nagl, Lukas Schneider, Oguz Cicek, Christian Berger

Tore für Simmering: Marin Pozgain (5., 17.), Mustafa Atik (90.)

U23: 8:0 (3:0)

VORANZEIGE
Samstag, 25. März 2017, 15:30h: Heimspiel gegen Austria XIII

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Meisterschaft
29.10.2017, 10:15 h
WAF Vorwärts Brigittenau - 1.Simmeringer SC
WAF Brigittenau "Gruam"

TOTO-Cup
25.10.2017, 19:00 h
A11 - R.Oberlaa - 1.Simmeringer SC
Sportplatz Rapid Oberlaa

Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
WAF Vorwärts 10 8 1 1 28 5 23 25
Hellas Kagran 10 7 2 1 31 9 22 23
Fortuna 05 10 6 3 1 30 11 19 21
1. S S C 10 6 2 2 21 5 16 20
ASV 13 9 6 2 1 18 5 13 20
Red Star 10 3 6 1 18 12 6 15
Siemens 10 3 4 3 16 13 3 13
Hirschstetten 10 3 3 4 13 19 -6 12
Helfort 15 YS 10 3 3 4 14 21 -7 12
Vienna 1b 10 3 1 6 17 21 -4 10
L.A. Riverside 9 2 4 3 11 18 -7 10
LAC-Inter 10 2 3 5 15 14 1 9
Stadlau 1b 10 3 0 7 15 25 -10 9
A11 - R.Oberlaa 10 2 3 5 13 26 -13 9
NAC 10 2 1 7 9 23 -14 7
Süssenbrunn 10 0 2 8 5 47 -42 2