Ein Tor mehr reicht – wieder einmal

1:0-Erfolg bei Hellas Kagran

Die Ergebnisse von Hellas im Frühjahr deuteten schon an, das der Aderlaß an entscheidenden Spielern zuviel für die Truppe ist, das aber Simmering so klar überlegen spielte, hat die anwesenden Zuschauer doch überrascht.
Gespielt wurde wieder einmal auf Kunstrasen, weil auch im 22. Bezirk die kurzfristig einsetzende Eiszeit den Platz unbespielbar machte, und obwohl die Hadkicker so ihre Schwierigkeiten mit dem künstlichen Geläuf hatten und noch immer haben, rissen sie von der ersten Minute an das Spiel an sich. Lediglich ein paar hohe Flanken pflückte Schlußmann Smolenak vom Himmel, ansonsten war er in der ersten Halbzeit wenig beschäftigt.
Ganz anders sah es auf der Gegenseite aus. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, Chancen zu kreieren, dauerte bis zur 12. Minute, als Sabljic nur noch den Tormann vor, allerdings zwei Gegenspieler neben sich hatte, die ihn noch in Bedrängnis bringen konnten, sodaß der Abschluß neben das Tor ging. Zehn Minuten später war es dann Trabalik, der um einen Bruchteil einer Sekunde zu spät kam und so zwar den Ball noch vor dem gegnerischen Tormann erwischte, allerdings ebenfalls keinen kontrollierten Torschuß mehr schaffte.
Und wiederum nur kurze Zeit später legte Sabljic quer auf den mitgelaufenen Mikulic ab, der allerdings vom Fünfer den Ball über das Tor jagte. Nach einer halben Stunde dann eine äußerst umstrittene Eckballentscheidung des Schiedsrichters, nachdem ein Schuß von Mikulic von einem Verteidiger klar mit der Hand abgewehrt wurde, allerdings gab es weder die erforderliche rote Karte, noch einen Elfer.
Dafür fing in der 42. Minute das Zielschießen an: Nach einem Eckball für Simmering köpfte Mikulic an die Querlatte, der Abpraller wurde nochmals an die Querlatte geköpft, ehe Noll aus kurzer Distanz endlich die Kugel im Tor zur längst verdienten 1:0-Führung für die Gäste aus Simmering unterbrachte.
Die zweite Halbzeit begann dann mit einer ausgewechselten Hellas, die allerdings auch von der nicht mehr voll eingesetzten Konzentration der Simmeringer profitierten. Die Kagraner kamen zu immer besseren Torchancen, während Simmering die Konter oft schon im Ansatz kläglich verstümperte, Flanken nur mehr hinter das Tor schlug und Bälle billigst verlor. Die Folge waren ein Lattenpendler und eine Großschance, die Schlußmann Smolenak bravourös abwehrte. Ansonsten ging von den Hausherren wenig an Torgefährlichkeit aus.
Den großten Auftritt hatte aber zum Schluß nochmals der Spielleiter, als er einem Hellas-Spieler nach einem Durchschnittsfoul die gelb-rote Karte zeigte und kurze Zeit später, als Hellas alles inklusive ihrem Tormann nach vorne warf, den Schlußpfiff mitten im Konter von Mikulic setzte, der alleine auf das verwaiste Hellas-Tor gelaufen wäre.
Ein aufgrund der ersten Halbzeit verdienter Sieg, der jedoch wegen Nachlässigkeiten in der zweiten Halbzeit auf wackligen Beinen Stand.

Hellas Kagran – 1. Simmeringer SC 0:1 (0:1)

24.3.2018 14 00 Sportplatz Hellas (90 Zuseher)

Aufstellung: Sebastian Smolenak; Michal Vlcek, Tomas Trabalik (75. Filip Krchnak), Clemens Noll, Stefan Skalsky, Dino Halilovic, Ömer Topal (84. Muhammet Özdemir), Ante Mikulic, Slobodan Sabljic, Kadir Tuna (82. Sebastijan Maric), Christian Berger
Kader: Patrick Aschenbrenner; Ivan Katic

Tor für Simmering: Clemens Noll (42.)

U23: 0:13 (0:5)

IMG_5380.JPG
IMG_5380.JPG
IMG_5386.JPG
IMG_5386.JPG
IMG_5387.JPG
IMG_5387.JPG
IMG_5388.JPG
IMG_5388.JPG
IMG_5389.JPG
IMG_5389.JPG
IMG_5398.JPG
IMG_5398.JPG
IMG_5399.JPG
IMG_5399.JPG
IMG_5400.JPG
IMG_5400.JPG
IMG_5402.JPG
IMG_5402.JPG
IMG_5403.JPG
IMG_5403.JPG
IMG_5409.JPG
IMG_5409.JPG
IMG_5411.JPG
IMG_5411.JPG
IMG_5412.JPG
IMG_5412.JPG
IMG_5413.JPG
IMG_5413.JPG
IMG_5418.JPG
IMG_5418.JPG
IMG_5419.JPG
IMG_5419.JPG
IMG_5423.JPG
IMG_5423.JPG
IMG_5424.JPG
IMG_5424.JPG
IMG_5425.JPG
IMG_5425.JPG
IMG_5432.JPG
IMG_5432.JPG

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Donnerstag, 29. März 2018, 18:45h: Nachtragsmatch bei Red Star Penzing (U23 spielt bereits am Mittwoch, 28.3.2018, um 18:45h)

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Meisterschaft
29.09.2018, 15:30 h
1.Simmeringer SC - LAC-Inter
Sportplatz Simmeringer Had

Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
FAC Amateure 5 4 1 0 19 7 12 13
Vienna 5 4 0 1 17 7 10 12
1. S S C 5 3 1 1 12 6 6 10
Gersthofer SV 5 3 1 1 7 4 3 10
Hellas Kagran 5 3 0 2 13 11 2 9
Fortuna 05 5 3 0 2 10 11 -1 9
Stadlau 1b 5 3 0 2 8 10 -2 9
Siemens 4 2 1 1 6 6 0 7
Helfort 15 4 2 0 2 7 8 -1 6
A11-R.Oberlaa 5 1 2 2 6 5 1 5
L.A. Riverside 5 1 1 3 7 10 -3 4
Red Star 4 1 1 2 3 7 -4 4
Hirschstetten 5 1 0 4 8 10 -2 3
LAC-Inter 4 1 0 3 3 7 -4 3
NAC 5 0 2 3 6 13 -7 2
Ankerbrot 5 0 2 3 5 15 -10 2