Zwei Siege, 34 Tore

Torflut bei Ankerbrot: 7:2- und 24:1-Erfolg

In der Vorwoche legte die Vienna gegen Ankerbrot vor, Simmering zeigte sich absolut nicht geizig und legte dementsprechend nach. Was es aber trotzdem zu bekriteln gibt: Das Ergebnis hätte eigentlich zweistellig ausfallen müssen, bei der Chancenverwertung hapert es noch ein bißchen, auch wenn sich der 7:2-Sieg gut liest, so bleibt es ein lediglich bei drei Punkten gegen einen Favoriten für den Abstiegsplatz.

Die Vienna legte ein 8:1 vor, Simmering zog trotz des verletzungsbedingten Ausfall von Spielmacher Mattes nach, auch wenn es Anfangs etwas holprig zu Werke ging, war von der ersten Minute an zu sehen, wer hier um den Aufstieg und wer hier um den Abstieg mitspielt. So dauerte es doch bis zur 14. Minute, ehe Berger eine Vlcek-Ecke zum 1:0 einköpfte und so Simmering mit der ersten richtigen Torchance in Führung brachte. Zehn Minuten später war es Ivic, der sich im Sechzehner durchtankte und aus spitzem Winkel zum 2:0 den Ball in den kurzen Winkel hämmerte. Das nächste Tor ließ nur weitere drei Minuten auf sich warten, als Rossak mustergültig auf Sura aufspielte, der den Ball nur noch über die Linie drücken musste.
Doch nun ließ die Konzentration nach und sogar einige hundertprozentige Chancen wurden von den Spielern quer durch die Offensivreihe durch ausgelassen. So rettete Ankerbrot das 0:3 in die Halbzeitpause.
Doch die zweite Halbzeit begannen die Hadkicker wieder ernster und bereits in der 54. Minute setzte Rossak den Ball zum 4:0 ins Netz. In der Zwischenzeit kam Ankerbrot durch einen Elfmeter vom Ex-Simmeringer Cicek auf 1:4 heran, doch Slamarski verwertete in der 76. Minute eine Freistoßflanke des mittlerweile eingewechselten Topal zum 5:1.
So lässig man vorne die darauffolgenden Torchancen vergab, genauso lässig verspielte man in der Abwehr den Ball und Ankerbrot kam nochmals auf 2:5 heran.
Den Sack schließlich ganz zu machten Topal in der 85. zum 6:2 und Özdemir in der 90. MInute zum 7:2, sodaß alle sieben Tore von sieben verschiedenen Spielern geschossen wurden.
Schlußendlich war es ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg, wobei Ankerbrot aufgrund der Simmeringer Chancenverwertung ein komplettes Debakel erspart blieb.

Wesentlich treffsicherer erwies sich die U23, die den vorwöchigen 22:0-Sieg der Vienna gegen Ankerbrot nochmals toppen konnte und mit 24:1 gegen eine in der zweiten Halbzeit aufgrund von Verletzungen und einer roten Karte sich selber dezimierende Reserve von Ankerbrot gewann.

Ankerbrot – 1. Simmeringer SC 2:7 (0:3)

22.9.2018 16 00 Anker Arena (100 Zuseher)

Aufstellung: Sebastian Smolenak; Michal Vlcek, Christian Berger (75. Muhammet Özdemir), Dino Halilovic, Patrick Sura, Kadir Tuna (82. Slaven Misuric), Dejan Slamarski, Danijel Ivic (57. Ömer Topal), Eric Eberl, Andreas Rossak, Clemens Noll
Kader: Alexander Ruttinger; Ozren Savic

Tore für Simmering: Christian Berger (14.), Danijel Ivic (24.), Patrick Sura (27.), Andreas Rossak (52.), Dejan Slamarski (76.), Ömer Topal (85.), Muhammet Özdemir (90.)

U23: 1:24 (0:7)
Aufstellung: David Tumbaridis; Alexander Höbart, Jayson Singca, Yassin Moukhliss, Diamant Imeraj, Ivan Katic, Szymon Handzel, Florian Seyser (46. Abdiwahid Abdi), Philipp Hummer, Jeremy Buen (63. Ilyas Temel), Ozren Savic (46. Abdul Genc)
Tore für Simmering: Ozren Savic (10., 25., 26., 45.), Szymon Handzel (18., 35., 46., 51.), Philipp Hummer (42., 80.), Jeremy Buen (47.), Jayson Singca (48.), Yassin Moukhliss (55., 72.), Diamant Imeraj (58.), Abdiwahid Abdi (63., 68., 77., 83.), Abdul Genc (71., 79., 82.), Alexander Höbart (87.), Ilyas Temel (89.)

IMG_9755.JPG
IMG_9755.JPG
IMG_9764.JPG
IMG_9764.JPG
IMG_9766.JPG
IMG_9766.JPG
IMG_9768.JPG
IMG_9768.JPG
IMG_9772.JPG
IMG_9772.JPG
IMG_9774.JPG
IMG_9774.JPG
IMG_9776.JPG
IMG_9776.JPG
IMG_9788.JPG
IMG_9788.JPG
IMG_9793.JPG
IMG_9793.JPG
IMG_9813.JPG
IMG_9813.JPG
IMG_9818.JPG
IMG_9818.JPG
IMG_9835.JPG
IMG_9835.JPG
IMG_9842.JPG
IMG_9842.JPG
IMG_9854.JPG
IMG_9854.JPG
IMG_9862.JPG
IMG_9862.JPG
IMG_9870.JPG
IMG_9870.JPG
IMG_9871.JPG
IMG_9871.JPG
IMG_9872.JPG
IMG_9872.JPG
IMG_9877.JPG
IMG_9877.JPG
IMG_9885.JPG
IMG_9885.JPG

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

Alle Bilder vom U23-Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Samstag, 29. September 2018, 15:30h: Heimmatch gegen LAC (U23: 13:15h)

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Vorbereitung
19.01.2019, 19:30 h
1.Simmeringer SC - Perchtoldsdorf
Sportplatz Simmeringer Had

Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
1. S S C 15 10 3 2 47 17 30 33
Vienna* 15 10 3 2 50 16 34 33
Helfort 15 15 9 2 4 33 19 14 29
FAC Amateure 15 8 4 3 39 20 19 28
Siemens 15 7 4 4 31 26 5 25
Red Star 15 6 6 3 25 17 8 24
Stadlau 1b 15 7 3 5 28 29 -1 24
Hellas Kagran 15 7 2 6 27 28 -1 23
Fortuna 05 15 6 4 5 31 31 0 22
LAC-Inter 15 6 3 6 22 23 -1 21
Gersthofer SV 15 6 2 7 29 33 -4 20
A11-R.Oberlaa 15 5 4 6 24 29 -5 19
L.A. Riverside 15 4 4 7 22 24 -2 16
Ankerbrot 15 1 4 10 22 47 -25 7
NAC 15 1 4 10 16 42 -26 7
Hirschstetten 15 1 0 14 11 56 -45 3
* Rückreihung bei Punktegleichheit