Weiterhin siegreiche Vorbereitung

2:0-Erfolg bei Regionalligist TWL

Der erste höchstklassigste Gegner in der Vorbereitung ist Team Wiener Linien aus der Regionalliga Ost, doch bei diesem Spiel war kein Zweiklassenunterschied zu erkennen, Simmering hätte sogar noch höher gewinnen können, als es das 2:0 erahnen lässt. Ein Vorbereitungsspiel auf hohem Niveau, das zeigt, dass der 1.SSC am besten Weg ist.

In den ersten frostigen Minuten versuchten die RLO-Kicker von TWL das Spiel unter Kontrolle zu halten, schoben den Ball gefällig in den eigenen Reihen herum, ohne jedoch nur in die Nähe des Simmeringer Strafraums zu kommen. Viel zielstrebiger spielten da schon die Hadkicker, bei denen Rossak seinen Gegenspieler nicht zum einzigen Male an diesem Abend enteilte und in der 5. Minute alleine auf den Torhüter zulief. Sein Schuß war jedoch zu unplaziert und prallte vom Torhüter wieder ab.
Nur wenige Minuten später zeigte sich, dass lediglich der Schiedsrichter dem Niveau dieses Matches nicht ganz gewachsen war, als ein Ellbogencheck gegen Rossak in Kopfhöhe nicht einmal als Foul geahndet wurde. Auch einige Minuten später, als der heimische Tormann den Ball mehr als einen Meter seitlich ausserhalb des Strafraums fing, verweigerte er den Freistoßpfiff.
TWL hatte zwar mehr Ballbesitz, den aber fast nur in der eigenen Hälfte. Bei zwei Freistößen ließen sie zwar Torgefahr erahnen, aber torgefährlich wurden sie nicht. Lediglich eine Flanke musste Smolenak in der ersten Halbzeit runterpflücken.
Simmering spielte weiterhin schnell nach vorne, presste sehr hoch und größtenteils auch sehr erfolgreich, doch außer einigen Eckbällen kam nichts weiter dabei raus.
Erst in der 41. Minute wurde Slamarski von Mattes überragend freigespielt, und obwohl sein Abschluß nicht ganz plaziert und eigentlich nicht allzu scharf ausfiel, rutsche der Ball dem gegnerischen Goalie durch die Hände zur 1:0-Führung für die Hadkicker.
In der zweiten Halbzeit gab es dann auch wieder die ersten Umstellungen, doch das Spiel lief weiterhin ähnlich ab: TWL versuchte mit Ballbesitzfußball die Simmeringer irgendwie aufzureißen, was ihnen nie richtig gelang, und die Gäste spielten weiterhin schnell nach vorne und waren noch immer wesentlich gefährlicher vorm Tor.
So dauerte es nur bis zur 57. Minute, bis der eingewechselte Frljuzec den Ball auf Özdemir spielte, der trocken zum 2:0 einschoß.
Danach gab es dann die restlichen Wechsel und der 1.SSC verteidigte mit den fünf neuen Spielern nun tiefer, ließ den Drittligisten kommen, und war trotzdem weiterhin bei den blitzartig vorgetragenen Kontern stets gefährlich. Lediglich einmal musste der zur Pause eingewechselte Schlußmann Ruttinger in höchster Not klären, der Rest der Abschlüsse waren mehr Fangübungen oder verfehlten klar das Ziel. Wie leider auch ein Freistoß von Mattes aus aussichtsreicher Position.
Je näher es dem Ende ging, umso unkonzentrierter wurden die Hadkicker bei ihren Angriffen, doch TWL konnte keinen Nutzen daraus ziehen, eher fingen bei einigen die Nerven blank zu liegen an, sodaß der Schlusspfiff gerade rechtzeitig kam.

Ein weiterer Erfolg in der Vorbereitung, der zwar nicht überbewertet werden darf, jedoch aufgrund des Gegners und der Simmeringer Spielweise, die sich gegenüber den vorigen Spielen wesentlich verbessert hat, wieder ein Stückchen mehr Hoffnung für die Frühjahrsmeisterschaft gibt.

TWL – 1. Simmeringer SC 0:2 (0:1)

29.1.2019 18 00 Rax Platz (30 Zuseher)

Aufstellung: Sebastian Smolenak (45. Ruttinger); Michal Vlcek, Dino Halilovic, Christoph Mattes, Dejan Slamarski, Christian Berger (60. Jayson Singca), Muhammet Özdemir (60. Kadir Tuna), Patrick Sura, Andreas Rossak (60. Ömer Topal), Slaven Misuric (45. Nikola Frljuzec), Testspieler

Tore für Simmering: Dejan Slamarski (41.), Muhammet Özdemir (57.)

IMG_4067.jpg
IMG_4067.jpg
IMG_4069.jpg
IMG_4069.jpg
IMG_4074.jpg
IMG_4074.jpg
IMG_4078.jpg
IMG_4078.jpg
IMG_4089.jpg
IMG_4089.jpg
IMG_4092.jpg
IMG_4092.jpg
IMG_4099.jpg
IMG_4099.jpg
IMG_4100.jpg
IMG_4100.jpg
IMG_4104.jpg
IMG_4104.jpg
IMG_4106.jpg
IMG_4106.jpg
IMG_4111.jpg
IMG_4111.jpg
IMG_4112.jpg
IMG_4112.jpg
IMG_4117.jpg
IMG_4117.jpg
IMG_4118.jpg
IMG_4118.jpg
IMG_4139.jpg
IMG_4139.jpg
IMG_4142.jpg
IMG_4142.jpg
IMG_4158.jpg
IMG_4158.jpg
IMG_4164.jpg
IMG_4164.jpg
IMG_4173.jpg
IMG_4173.jpg
IMG_4179.jpg
IMG_4179.jpg

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Freitag, 1. Februar 2019, 19:30h: Heimspiel gegen Wimpassing

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Meisterschaft
27.04.2019, 16:00 h
Hellas Kagran - 1.Simmeringer SC
PFA Sport-Arena / Hellas

Meisterschaft - Neuaustragung
01.05.2019, 11:00 h
Helfort 15 Dinamo Young Stars - 1.Simmeringer SC
Sportplatz Helfort

Nachwuchsturniere des 1.SSC
Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
Vienna* 23 18 3 2 90 20 70 57
1. S S C 22 16 3 3 65 21 44 51
FAC Amateure 23 12 6 5 54 33 21 42
Helfort 15 22 13 3 6 42 28 14 42
Red Star 23 9 9 5 42 26 16 36
Hellas Kagran 23 10 3 10 42 45 -3 33
LAC-Inter 23 10 3 10 33 42 -9 33
Gersthofer SV 23 10 2 11 44 44 0 32
Fortuna 05 23 9 5 9 45 48 -3 32
Stadlau 1b 23 9 5 9 37 45 -8 32
A11-R.Oberlaa 23 8 6 9 34 42 -8 30
Siemens 23 8 5 10 38 40 -2 29
NAC 23 7 5 11 32 52 -20 26
L.A. Riverside 23 5 5 13 28 46 -18 20
Ankerbrot 23 2 5 16 28 65 -37 11
Hirschstetten 23 2 2 19 19 76 -57 8
* Rückreihung bei Punktegleichheit