Dämpfer zur rechten Zeit?

2:3 gegen Fach-Donaufeld

Wenn beide Mannschaften ein schnelles Umschaltspiel praktizieren, aber irgendwie unkonzentriert wirken, kommt so ein Spiel zustande. Zwar konnte man – wieder einmal – keinen Klassenunterschied erkennen, doch diesmal konnte keine der beiden Mannschaften spielerisch überzeugen. Donaufeld profitierte dem Wetter entsprechend eiskalt von individuellen Fehlern der Simmeringer Defensive, Simmering jedoch konnte die häufiger auftretenden Fehler in der Gästedefensive jedoch bei weitem nicht so effizient nutzen.

Das Spiel begann für einige Zuseher wieder einmal zu früh, sodaß der 1:0-Führungstreffer in der ersten Minute durch Rossak vielen entging. Danach entwickelte sich ein Spiel, dem man eher entgehen konnte. Da sich die Spielanlage beider Mannschaften glich entwickelte sich ein eher neutralisiertes Match, bei dem die Höhepunkte eher mager gesät waren.
Ein Strafstoß der Gäste führte in der 14. Minute noch zum 1:1-Ausgleich, danach war für viele Minuten wenig zu sehen. Erst kurz vor der Halbzeit zeigten die Hadkicker ein Lebenszeichen, in dem sie innerhalb von fünf Minuten mehrere hochprozentige Torchancen liegen ließen.
Der 2:1-Führungstreffer für die Gäste gleich nach der Halbzeit war einem Mißverständnis in der Defensive geschuldet, das an das „Spiel des Grauens“ im Herbst gegen den LAC erinnerte. Doch im Gegensatz an das damalige Spiel versuchten es die Simmeringer diesmal mit fußballerischen Mitteln zu lösen und kamen in der 69. Minute nach einem Eckball durch einen Kopfballtreffer von Slamarski zum 2:2-Ausgleich.
Danach hatten die Hadkicker eigentlich doch das Übergewicht im Spiel, konnten aber die Gastgeschenke der Floridsdorfer nicht nutzen, sodaß sie wiederum durch eine Unkonzentriertheit in der Abwehr in der 84. Minute mit 2:3 in Rückstand lagen, was auch den Endstand darstellte.

Es ist zu hoffen, dass dies ein Dämpfer zur rechten Zeit war und sich die Mannschaft ihrer fußballerischen Fähigkeiten besinnt. Dazu hat sie bereits am Samstag wieder die Möglichkeit, wenn Donaufelds Tabellennachbar Gerasdorf zu Gast auf der Had ist.

1. Simmeringer SC – Fach-Donaufeld 2:3 (1:1)

5.2.2019 19 00 Simmeringer Had (50 Zuseher)

Aufstellung: Manuel Jagschitz (46. Sebastian Smolenak); Michal Vlcek, Dino Halilovic, Christoph Mattes, Dejan Slamarski, Christian Berger, Patrick Sura, Andreas Rossak, Szymon Handzel (46. Kadir Tuna), Nikola Frljuzec, Özkan Yücel

Tore für Simmering: Andreas Rossak (1.), Dejan Slamarski (69.)

IMG_4400.jpg
IMG_4400.jpg
IMG_4401.jpg
IMG_4401.jpg
IMG_4403.jpg
IMG_4403.jpg
IMG_4407.jpg
IMG_4407.jpg
IMG_4408.jpg
IMG_4408.jpg
IMG_4410.jpg
IMG_4410.jpg
IMG_4411.jpg
IMG_4411.jpg
IMG_4412.jpg
IMG_4412.jpg
IMG_4414.jpg
IMG_4414.jpg
IMG_4415.jpg
IMG_4415.jpg
IMG_4418.jpg
IMG_4418.jpg
IMG_4419.jpg
IMG_4419.jpg
IMG_4420.jpg
IMG_4420.jpg
IMG_4422.jpg
IMG_4422.jpg
IMG_4423.jpg
IMG_4423.jpg
IMG_4429.jpg
IMG_4429.jpg
IMG_4431.jpg
IMG_4431.jpg
IMG_4432.jpg
IMG_4432.jpg
IMG_4433.jpg
IMG_4433.jpg
IMG_4440.jpg
IMG_4440.jpg

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Samstag, 9. Februar 2019, 14:30h: Heimspiel gegen Gerasdorf-Stammersdorf (U23: 12:15h)

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Meisterschaft
27.04.2019, 16:00 h
Hellas Kagran - 1.Simmeringer SC
PFA Sport-Arena / Hellas

Meisterschaft - Neuaustragung
01.05.2019, 11:00 h
Helfort 15 Dinamo Young Stars - 1.Simmeringer SC
Sportplatz Helfort

Nachwuchsturniere des 1.SSC
Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
Vienna* 23 18 3 2 90 20 70 57
1. S S C 22 16 3 3 65 21 44 51
FAC Amateure 23 12 6 5 54 33 21 42
Helfort 15 22 13 3 6 42 28 14 42
Red Star 23 9 9 5 42 26 16 36
Hellas Kagran 23 10 3 10 42 45 -3 33
LAC-Inter 23 10 3 10 33 42 -9 33
Gersthofer SV 23 10 2 11 44 44 0 32
Fortuna 05 23 9 5 9 45 48 -3 32
Stadlau 1b 23 9 5 9 37 45 -8 32
A11-R.Oberlaa 23 8 6 9 34 42 -8 30
Siemens 23 8 5 10 38 40 -2 29
NAC 23 7 5 11 32 52 -20 26
L.A. Riverside 23 5 5 13 28 46 -18 20
Ankerbrot 23 2 5 16 28 65 -37 11
Hirschstetten 23 2 2 19 19 76 -57 8
* Rückreihung bei Punktegleichheit