Zum zweiten Mal das Nachsehen gegen Stadtligisten

3:4-Niederlage gegen Gerasdorf

So komisch es sich auch anhören mag, doch diese Niederlage läßt für die Frühjahrssaison Hoffnung aufkeimen. Fußballerisch stand Simmering eine Klasse über Gerasdorf, deren Konterspiel lange Zeit nicht aufging. Erst als alles schon mit einem Sieg der Hadkicker rechnete, fingen sie sich noch zwei Tore zur Niederlage ein.

Simmering begann das Spiel relativ besonnen, versuchte nicht gleich von Beginn an in das offene Messer zu laufen. Dasselbe Spiel versuchte auch Gerasdorf. So waren die ersten Minuten eher ein Abtasten, obwohl es sich lediglich um ein Vorbereitungsspiel handelte.
Erst nach einer viertel Stunde übernahmen die Simmeringer immer mehr das Kommando, was in der 20. Minute mit dem 1:0 durch Frljuzec nach einem Mattes-Corner den einstweiligen Höhepunkt fand.
Doch gerade ein weitere Eckball der Simmeringer brachte nach einem Konter in der 24. Minute den Ausgleich. Nicht lange später nahm der Gästetorhüter einen Rückpass mit der Hand auf, was richtigerweise mit einem indirekten Freistoß bestraft wurde, den Vlcek in der 28. Minute für Mattes aufspielte, der den Ball zur neuerlichen Simmeringer Führung ins Tor hämmerte.
Doch quasi mit dem Halbzeitpfiff konterte sich Gerasdorf erneut durch und konnten nur noch per Foul im Strafraum gebremst werden. Der folgende Elfer bedeutete den 2:2-Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit begannen dann eigentlich die Simmeringer Festspiele. Den Anfang machte Kapitän Halilovic, der gleich nach Wiederanstoß zur 3:2-Führung einnetzte. Was darauf folgte, war ein fußballerischer Leckerbissen der Hadkicker, dem der Stadtligist Gerasdorf nichts entgegensetzen konnte, nicht einmal durch Konter wurden sie nochmals richtig gefährlich.
Der Ball lief wie am Schnürrchen durch die Simmeringer Reihen, bis er bei einem letzten Simmeringer zum Torabschluß landete. Doch die Abschlüsse fanden den Weg in die Maschen nicht mehr – und trotzdem gab es Applaus und Jubel der Zuseher, denn es war ganz einfach schön anzusehen. Gerasdorf konnte sich eigentlich nur noch mit Fouls behelfen, wovon zuviele vom Schiedsrichter ignoriert wurden. So auch drei Minuten vor Schluß ein hohes Bein gegen Halilovic, der deswegen den Ball nicht ordentlich klären konnte und so das 3:3 fiel.
In der Schlußminute folgte – wieder einmal durch einen Konter – der 3:4-Enstand für die Gäste aus Niederösterreich, die in der Wiener Stadtliga spielen.
Auch die U23 verlor als spielerisch wesentlich bessere Mannschaft ihr Match mit 1:4 (1:1). Auch hier war der Abschluß das größere Problem, denn auch dieses Spiel hätte eigentlich hoch gewonnen werden können. Allerdings waren lediglich drei U23-Spieler verfügbar, der Rest stammte aus der U18, wobei sogar die Tormänner jeweils eine Halbzeit als Feldspieler aufliefen.

1. Simmeringer SC – Gerasdorf 3:4 (2:2)

9.2.2019 14 30 Simmeringer Had (100 Zuseher)

Aufstellung: Manuel Jagschitz; Michal Vlcek, Dino Halilovic, Christoph Mattes, Dejan Slamarski, Christian Berger, Patrick Sura, Andreas Rossak, Mustafa Shamandi (46. Kadir Tuna), Nikola Frljuzec (63. Ivan Katic), Özkan Yücel

Tore für Simmering: Nikola Frljuzec (20.), Christoph Mattes (28.), Dino Halilovic (47.)

U23: 1:4 (1:1)
Aufstellung: David Tumbaridis (46. Alexander Ruttinger); Leonard Buisic, Mario Knezevic, Yassin Moukhliss, Filip Cosic, Aleksandar Odrkic, Szymon Handzel, Florian Seyser, Samuel Oramadike, Vukasin Milic, Alexander Ruttinger (46. David Tumbaridis)
Tor für Simmering: Szymon Handzel (40.)

IMG_4507.jpg
IMG_4507.jpg
IMG_4508.jpg
IMG_4508.jpg
IMG_4514.jpg
IMG_4514.jpg
IMG_4522.jpg
IMG_4522.jpg
IMG_4526.jpg
IMG_4526.jpg
IMG_4534.jpg
IMG_4534.jpg
IMG_4536.jpg
IMG_4536.jpg
IMG_4546.jpg
IMG_4546.jpg
IMG_4550.jpg
IMG_4550.jpg
IMG_4552.jpg
IMG_4552.jpg
IMG_4556.jpg
IMG_4556.jpg
IMG_4557.jpg
IMG_4557.jpg
IMG_4559.jpg
IMG_4559.jpg
IMG_4567.jpg
IMG_4567.jpg
IMG_4568.jpg
IMG_4568.jpg
IMG_4569.jpg
IMG_4569.jpg
IMG_4572.jpg
IMG_4572.jpg
IMG_4575.jpg
IMG_4575.jpg
IMG_4581.jpg
IMG_4581.jpg
IMG_4582.jpg
IMG_4582.jpg

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

Alle Bilder vom U23-Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Freitag, 15. Februar 2019, 19:30h: Letztes Vorbereitungsspiel gegen SC Ortmann

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Vorbereitung
19.07.2019, 19:00 h
Langenlebarn - 1.Simmeringer SC
Sportanlage SV Donau Langenlebarn

Meisterschaft
18.08.2019, 16:30 h
L.A. Riverside - 1.Simmeringer SC
Sportplatz Liesing

Nachwuchsturniere des 1.SSC
Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
1. S S C 0 0 0 0 0 0 0 0
1980 Wien 0 0 0 0 0 0 0 0
A11/R.Oberlaa 0 0 0 0 0 0 0 0
Columbia 0 0 0 0 0 0 0 0
FAC Amat. 0 0 0 0 0 0 0 0
Fortuna 05 0 0 0 0 0 0 0 0
FV Floridsdorf 0 0 0 0 0 0 0 0
Gersthof 0 0 0 0 0 0 0 0
Helfort 15 0 0 0 0 0 0 0 0
Hellas 0 0 0 0 0 0 0 0
LA Riverside 0 0 0 0 0 0 0 0
LAC-Inter 0 0 0 0 0 0 0 0
NAC 0 0 0 0 0 0 0 0
Ostbahn XI 0 0 0 0 0 0 0 0
Red Star 0 0 0 0 0 0 0 0
Siemens 0 0 0 0 0 0 0 0