Vizemeisterlicher Abschluß

2:0-Sieg beim Ligadritten Red Star

Bis zum letzten Match hatte man in seit dem Stadtligaabstieg gegen Red Star nur remisieren können, doch ein Gastgeschenk nach bereits zwei Minuten, ein Vlcek-Freistoß und eine mannschaftliche Defensivleistung in der zweiten Halbzeit sorgten für den ersten Sieg gegen die Ottakringer.

Im Vorspiel hatte die U23 in der ersten Halbzeit noch Probleme beim Abschluß, doch in der zweiten Halbzeit drehten sie das halbzeitliche 0:1 in einen 3:1-Sieg. Nun war also auch wieder die Kampfmannschaft gefordert.
Doch hier gab es bereits bei der ersten Aktion ein Gastgeschenk der Ottakringer: Nach einem Foul an Vlcek zirkelte Mattes den Ball in den Sechzehner, wo ein Red-Star-Verteidiger den Ball aus zehn Metern unhaltbar ins Kreuzeck bugsierte. Simmering konnte nun von Anfang an befreit aufspielen, während Red Star mit langen Bällen in Kontern ihr Glück versuchten, jedoch zu keinen nennenswerten Torchancen kamen, auch wenn manche Angriffe vielversprechend begannen.
Vielmehr hätten die Gäste aus dem elften Bezirk schon viel früher alles klar machen können, doch Mattes verfehlte das Tor nur um ein paar Zentimeter und Vlcek musste mit seinem „falschen“ Fuß abschließen, sodaß der Schuß zu harmlos ausfiel. Doch zehn Minuten vor der Halbzeitpause konnte er mit seinem starken, linken Fuß einen Freistoß aus optimaler Lage – am rechten Sechzehnereck – direkt zum 2:0 versenken.
In der zweiten Halbzeit verlegte man sich darauf, das Ergebnis zu halten, hatte aber gleich eine Riesenchance bei einem Konter, der aber zu unplaziert abgeschlossen wurde.
Red Star versuchte nun zu drücken, kam auch zu einigen Halbchancen, doch so richtig gefährlich konnten sie nie werden. So gab es nach einer zu auffälligen Schwalbe statt Elfer die gelbe Karte.
Leider hatte der Schiedsrichter in diesem Spiel bei den Karten keine rote Linie, sodaß manche brutale Fouls – vor allem an Rossak – lediglich mit Freistoß bedacht wurden, während Halilovic, nachdem er von gleich zwei Gegnern niedergesenst wurde, aus unerfindlichen Gründen die gelbe Karte und trotzdem den Freistoß bekam.
Der Simmeringer Kapitän war es auch, der den Schlußpunkt in diesem Match setzte, in dem er einen Ball noch über die Torlinie drücken wollte, jedoch wurde dieser Pressball(!) als Foul gewertet und Halilovic musste mit Gelb-Rot nur kurz vor dem Spielende vom Feld.
Mit dieser Leistung gegen den letzten verbliebenen Angstgegner und dem Tabellendritten überwiegt die Vorfreude auf die nächste Saison.

Red Star Penzing – 1. Simmeringer SC 0:2 (0:2)

6.6.2019 20 00 Red Star Auto – Platz (80 Zuseher)

Aufstellung: Manuel Jagschitz; Michal Vlcek, Patrick Sura, Eric Eberl, Dino Halilovic, Kadir Tuna, Andreas Rossak (90. Szymon Handzel), Christoph Mattes, Muhammet Özdemir, Mustafa Shamandi, Özkan Yücel
Kader: Sebastian Smolenak; Jayson Singca, Florian Seyser, Slaven Misuric

Tore für Simmering: Eigentor (2.), Michal Vlcek (36.)

U23: 1:3 (1:0)
Aufstellung: Alexander Ruttinger (55. David Tumbaridis); Jayson Singca, Yassin Moukhliss, Kevin Elawure, Alexander Zanitzer, Florian Seyser, Abdiwahid Abdi, Andreas Kleibl, Ömer Topal, Samuel Oramadike, Kevin Elawure (55. Ivan Katic), Yasin Türkmen (70. Nemanja Urosevic)
Tore für Simmering: Samuel Oramadike (72.), Nemanja Urosevic (75.), Ivan Katic (89.)

IMG_8911.JPG
IMG_8911.JPG
IMG_8918.JPG
IMG_8918.JPG
IMG_8932.JPG
IMG_8932.JPG
IMG_8933.JPG
IMG_8933.JPG
IMG_8935.JPG
IMG_8935.JPG
IMG_8941.JPG
IMG_8941.JPG
IMG_8947.JPG
IMG_8947.JPG
IMG_8954.JPG
IMG_8954.JPG
IMG_8968.JPG
IMG_8968.JPG
IMG_8972.JPG
IMG_8972.JPG
IMG_8974.JPG
IMG_8974.JPG
IMG_8982.JPG
IMG_8982.JPG
IMG_8988.JPG
IMG_8988.JPG
IMG_9001.JPG
IMG_9001.JPG
IMG_9002.JPG
IMG_9002.JPG
IMG_9003.JPG
IMG_9003.JPG
IMG_9004.JPG
IMG_9004.JPG
IMG_9013.JPG
IMG_9013.JPG
IMG_9018.JPG
IMG_9018.JPG
IMG_9030.JPG
IMG_9030.JPG

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Vorbereitung
12.07.2019, 19:30 h
Wolkersdorf - 1.Simmeringer SC
Sportanlage "In Wiesen" Wolkersdorf

Nachwuchsturniere des 1.SSC
Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
Vienna* 29 24 3 2 115 22 93 75
1. S S C 29 21 4 4 92 25 67 67
Red Star 29 14 9 6 67 30 37 51
FAC Amateure 29 13 9 7 63 45 18 48
Helfort 15 29 14 6 9 54 44 10 48
Hellas Kagran 29 14 4 11 62 54 8 46
LAC-Inter 28 13 3 12 47 52 -5 42
Fortuna 05 28 12 5 11 60 59 1 41
A11-R.Oberlaa 29 11 6 12 46 62 -16 39
Stadlau 1b 28 11 5 12 43 56 -13 38
Gersthofer SV 28 11 4 13 49 54 -5 37
Siemens 29 10 5 14 49 55 -6 35
NAC 29 8 7 14 41 66 -25 31
L.A. Riverside 28 6 6 16 36 62 -26 24
Ankerbrot 28 3 6 19 34 83 -49 15
Hirschstetten 29 2 2 25 22 111 -89 8
* Rückreihung bei Punktegleichheit