„Der Platz ist zu nass“ – Unverständlicher Spielabbruch

1:0-Führung für Simmering bei Unterbrechung

Schon vor dem Match türmten sich Gewitterwolken auf, die ab der 20. Minute ein viertelstündiges Gewitter mitsamt Spielunterbrechung verursachten. Dass aber danach bei strahlendem Sonnenschein und noch immer hervorragenden Platzverhältnissen nicht weitergespielt wurde, sorgte für einige Fragezeichen.

Simmering begann mit der beinahe gewohnten Startformation, lediglich Eberl, der in den USA ein zweijährigus Auslandsstudium absolviert, Sura, der abgewandert ist und Halilovic, der sich noch im Urlaub befindet fehlten gegenüber dem Vorjahr.
Und spielerisch begannen sie so, wie man es von ihnen in der letzten Saison gewohnt war: Schnell, technisch versiert, zielstrebig und am hervorragenden Rasenplatz überlegen.
Bereits in den Anfangsminuten kam Rossak nur einen Schritt zu spät, einige Minuten später war der gegnerische Tormann bereits zu nahe bei ihm, um ihn überwinden zu können. Doch über die Seiten machten die schnellen Özdemir, Vlcek und Slamarski dem Gegner Kopfzerbrechen, während Frljuzec mit zwei plazierten Schüssen das Tor knapp verfehlte.
Auch der raufgezogen U18-Innenverteidiger Kleibl hatte das 1:0 nach einem Gestochere nach einem Eckball am Fuß, doch dauerte es bis zur 16. Minute, ehe Frjluzec einen Stanglpass von Özdemir zur verdienten 1:0-Führung verwertete.
Und weiterhin spielten die Hadkicker mit dem Gegner Katz und Maus. Diesmal war es Vlcek der auf der linken Seite durchbrach, doch konnte Mattes seinen Stanglpass nicht verwerten.
Von Wolkersdorf gab es nichts zu sehen, Jagschitz brachte sich selber zwar einmal in Bedrängnis, konnte aber noch souverän klären.
Dann kam die ominöse 22. Minute: So wie im Regelwerk vorgeschrieben unterbrach der Schiedsrichter das Match aufgrund eines Gewitters, das heftig, aber kurz über Wolkersdorf zog.
Nach 15 Minuten war der Spuk vorbei, doch nun kam die Absage des Heimvereins, dass der Platz zu nass sei. Weder war er zu tief – die Bälle rollten darüber, als ob er staubtrocken wäre -, noch sah man irgendwelche Wasserpfützen stehen – bis auf eine außerhalb des Spielfelds.
Ein für die doch vielen mitgereisten Simmeringer Fans geplatzter Auftakt im Weinviertel und der eine oder andere verließ doch eher verärgert die Sportanlage.
Das Ganze erinnerte an den schon älteren ORF-Beitrag:

Wolkersdorf – 1. Simmeringer SC Spielabbruch bei 0:1 in 22. Minute

^12.7.2019 19 30 Wolkersdorf (100 Zuseher)

Aufstellung: Manuel Jagschitz; Slaven Misuric, Michal Vlcek, Dejan Slamarski, Kadir Tuna, Andreas Rossak, Christoph Mattes, Muhammet Özdemir, Özkan Yücel, Andreas Kleibl, Nikola Frljuzec
Kader: Alexander Ruttinger; Alexander Höbart, Ivan Katic, Christian Berger, Szymon Handzel

Tor für Simmering: Nikola Frljuzec (16.)

IMG_9794.JPG
IMG_9794.JPG
IMG_9796.JPG
IMG_9796.JPG
IMG_9797.JPG
IMG_9797.JPG
IMG_9799.JPG
IMG_9799.JPG
IMG_9800.JPG
IMG_9800.JPG
IMG_9801.JPG
IMG_9801.JPG
IMG_9802.JPG
IMG_9802.JPG
IMG_9804.JPG
IMG_9804.JPG
IMG_9805.JPG
IMG_9805.JPG
IMG_9807.JPG
IMG_9807.JPG
IMG_9808.JPG
IMG_9808.JPG
IMG_9809.JPG
IMG_9809.JPG
IMG_9810.JPG
IMG_9810.JPG
IMG_9811.JPG
IMG_9811.JPG
IMG_9814.JPG
IMG_9814.JPG
IMG_9815.JPG
IMG_9815.JPG
IMG_9816.JPG
IMG_9816.JPG
IMG_9818.JPG
IMG_9818.JPG
IMG_9820.JPG
IMG_9820.JPG
IMG_9822.JPG
IMG_9822.JPG

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Dienstag, 16. Juli 2019, 19:30h: Heimspiel gegen ASK Elektra

Comments are closed.

Vorschau Kampfmannschaft
Vorbereitung
19.07.2019, 19:00 h
Langenlebarn - 1.Simmeringer SC
Sportanlage SV Donau Langenlebarn

Meisterschaft
18.08.2019, 16:30 h
L.A. Riverside - 1.Simmeringer SC
Sportplatz Liesing

Nachwuchsturniere des 1.SSC
Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
1. S S C 0 0 0 0 0 0 0 0
1980 Wien 0 0 0 0 0 0 0 0
A11/R.Oberlaa 0 0 0 0 0 0 0 0
Columbia 0 0 0 0 0 0 0 0
FAC Amat. 0 0 0 0 0 0 0 0
Fortuna 05 0 0 0 0 0 0 0 0
FV Floridsdorf 0 0 0 0 0 0 0 0
Gersthof 0 0 0 0 0 0 0 0
Helfort 15 0 0 0 0 0 0 0 0
Hellas 0 0 0 0 0 0 0 0
LA Riverside 0 0 0 0 0 0 0 0
LAC-Inter 0 0 0 0 0 0 0 0
NAC 0 0 0 0 0 0 0 0
Ostbahn XI 0 0 0 0 0 0 0 0
Red Star 0 0 0 0 0 0 0 0
Siemens 0 0 0 0 0 0 0 0