Danke, Norbert Barisits!

Liebe Fans des 1. Simmeringer Sportclubs, wie manche von euch bereits vernommen haben, läuft der Vertrag mit unserem Trainer am Ende der Saison aus. Norbert Barisits hat den 1.SSC im Sommer 2017 nach dem Abstieg aus der Wiener Stadtliga übernommen und kontinuierlich weiterentwickelt.

Nach einer Konsolidierungssasion in der 2. Landesliga, in der wir den 4. Platz belegen konnten, wurden wir unter Ihm in der darauffolgenden Saison hervorragender 2. – mit 19 Punkten Vorsprung auf den Dritten. Geschlagen wurden wir nur von dem Profiteam der Vienna.

Während seiner Zeit als Trainer konnten die Spieler viel von seiner Erfahrung und durch seine Trainingseinheiten lernen. Auch im Verein wurde dadurch eine Professionalisierung gestartet die wir weiter beibehalten werden.

In der letzten Saison waren wir mit 8 Punkten Vorsprung nach 17 Spielen (14 S, 2 X, 1 N) und einem Torverhältnis von +42 auf Aufstiegskurs. Die Pandemie machte unserem Aufstiegsunterfangen leider einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem bleibt Norbert Barisits unser „Corona Meistertrainer“ – auch wenn dies kein offizieller Titel ist.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Trainer für die erfolgreichen Jahre und freuen uns bereits auf eine gebührliche Verabschiedung am Ende dieser Saison. Gerne hätten wir mit ihm gemeinsam den 20. Titel seiner Trainerkarriere gefeiert.

Alles Gute Norbert, beruflich wie auch gesundheitlich und weiterhin viel Erfolg!

Obmann Miroslav Sraihans: 𝐼𝑚 𝑁𝑎𝑚𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑠 𝑔𝑒𝑠𝑎𝑚𝑡𝑒𝑛 𝑉𝑜𝑟𝑠𝑡𝑎𝑛𝑑𝑒𝑠 𝑎𝑏𝑒𝑟 𝑎𝑢𝑐ℎ 𝑔𝑎𝑛𝑧 𝑝𝑒𝑟𝑠𝑜̈𝑛𝑙𝑖𝑐ℎ, 𝑚𝑜̈𝑐ℎ𝑡𝑒 𝑖𝑐ℎ 𝑚𝑖𝑐ℎ 𝑏𝑒𝑖 𝑁𝑜𝑟𝑏𝑒𝑟𝑡 𝐵𝑎𝑟𝑖𝑠𝑖𝑡𝑠 𝑓𝑢̈𝑟 𝑠𝑒𝑖𝑛𝑒𝑛 𝐸𝑖𝑛𝑠𝑎𝑡𝑧 𝑓𝑢̈𝑟 𝑢𝑛𝑠𝑒𝑟𝑒𝑛 1.𝑆𝑆𝐶 𝑏𝑒𝑑𝑎𝑛𝑘𝑒𝑛 𝑢𝑛𝑑 𝑤𝑢̈𝑛𝑠𝑐ℎ𝑒 𝑖ℎ𝑚 𝑛𝑜𝑐ℎ 𝑣𝑖𝑒𝑙 𝐺𝑒𝑠𝑢𝑛𝑑ℎ𝑒𝑖𝑡 𝑢𝑛𝑑 𝐸𝑟𝑓𝑜𝑙𝑔 𝑏𝑒𝑖 𝑠𝑒𝑖𝑛𝑒𝑛 𝑤𝑒𝑖𝑡𝑒𝑟𝑒𝑛 𝑆𝑡𝑎𝑡𝑖𝑜𝑛𝑒𝑛!

Datum: 5. Mai 2021

Drei Punkte für Platz zwei

Der Favorit hat sich doch noch durchgesetzt, nachdem man zweimal in Rückstand geraten war und es in der zweiten Halbzeit längere Zeit sehr knapp war. Spielerisch war man überlegen, doch die destruktive Spielweise der Floridsdorfer behagte den Simmeringern gar nicht.

mehr lesen

Hochverdienter Sieg am ungeliebten Kunstrasen

Simmering und Kunstrasen ist immer eine eigene Geschichte, noch dazu, wenn dieses Spielfeld wie bei Fortuna 05 sehr eng bemessen ist. Doch diesmal machte man nicht dieselben Fehler wie in Oberlaa, sondern siegte hochverdient mit 2:0.

mehr lesen

Punktgewinn nach Aufholjagd

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen, so ähnlich sieht bisher die Saison des 1.SSC aus. Aber immerhin konnte man A11-Rapid Oberlaa die ersten Punkte streitig machen, auch wenn es anfangs ganz anders aussah.

mehr lesen

Gelungener Heimauftakt

Die Rollen waren vor dem Match ganz klar verteilt, doch dauerte es bis zur zweiten Halbzeit, bis der 1.SSC seine Favoritenrolle auch im Ergebnis erkennbar machte. Ein kleiner Schönheitsfehler kurz vor Schluss trübt trotzdem nicht die Freude über den klaren Sieg und dem immer besser werdenden und schöner anzusehenden Zusammenspiel der Simmeringer.

mehr lesen

Überblick KM:

5
1.SSC
1210 Wien
5:3 (3:2)

1
FAC Am
5
14
15
2
1.SSC
5
7
11
3
Red Star
5
10
10
4
1980
5
5
10
5
A11-RO
5
6
10

Überblick Frauen:

3
Mariahilf
1.SSC
4:5 (2:2)

1
Austria 1c
3
19
9
2
1.SSC
3
10
9
3
SU Schönbrunn
3
9
9
4
WSC 1b
3
12
6
5
Mariahilf
3
4
6

Plan für aktuelle Woche