Derbyremis

In einem ausgeglichenen Spiel zweier gleichwertiger Teams war am augenscheinlichsten, dass sich beide Teams neutralisierten, wenig Chancen zuließen und logischerweise deswegen torlos remisierten.

Von Beginn an war es erkennbar, dass beide Teams gleichwertig waren und sich soweit neutralisierten, dass auf keiner Seite eine Torchance entstand. Der einzige – negative – Höhepunkt war ein vom Schiedsrichter nicht geahndeter Ellbogencheck gegen Corrias.
Ansonsten endeten die Angriffe entweder in der gegnerischen Abwehr oder der letzte Pass wurde von einer der beiden Torfrauen aufgenommen. Somit ging es konsequenterweise mit 0:0 in die Kabinen.
In der zweiten Halbzeit tat sich dann doch etwas mehr und das Spiel wogte hin und her, doch aussichtsreiche Torchancen blieben trotzdem Mangelware. Anfänglich übernahm Mariahilf das Kommando, dann war wieder Simmering etwas überlegener, man kam auch immer näher zum Tor, doch so richtig gefährlich wurde keines der beiden Teams.
Schlussendlich endete das Bezirksderby mit einem torlosen Remis, dass auch dem Spielverlauf entsprach und für beide immerhin einen Punkt bedeutet.


FC Mariahilf - 1. Simmeringer Sportclub 0:0 (0:0)
(50 Zuseher)
Aufstellung: Sabrina Schweiger; Ina Schwarzbauer, Denise Hunger, Claudia Sliskovic, Sevcan Gümüs (46. Pia Gossenreiter), Merita Mehanovic, Michelle Benkö, Desiree Hauer, Daniela Nödl (46. Vanja Irninger), Enkeleida Veseli, Anna Maria Corrias
Kader: Sabrina Erhart, Valentina Jerhot, Neda Shokry-Kanada, Flavia Recalde Baez

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Frauen-Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Samstag, 24. September 2022, 17:30h: Auswärtsspiel gegen Austria Wien 1c am Mautner-Platz

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Datum: 18. September 2022

Mühsamer Sieg

Regen, Sonnenschein, anbrechende Dunkelheit – so wie die äußeren Umstände waren, hatte auch das Spiel viel zu bieten. Von anfänglichen Schwierigkeiten bis hin zum mehr als verdienten 3:2-Sieg.

mehr lesen

Erfolgreicher Vorbereitungsauftakt

Viel Neues gibt es auch beim Frauenteam zu sehen, vom Trainergespann über neue Spielerinnen bis hin zu neuen Spielsystemen, die nach dem Abgang von Stekovic dringend benötigt werden. Und beim ersten Match hat das alles gleich einmal sehr gut funktioniert.

mehr lesen

Schon wieder Meister! – Ein Saisonrückblick

Seit dem Bestehen des Teams in zwei gewerteten Saisonen zweimal Meister werden, das ist wohl derzeit einzigartig in der Geschichte des österreichischen Fußballs. Und doch wurde der zweite Aufstieg verwehrt, da man in der Relegation den Kürzeren zog.

mehr lesen

Relegation ganz knapp verloren

Nach der vorwöchigen 1:2-Niederlage in Weikersdorf hätte ein 1:0 im Rückspiel gereicht. Doch das Tor machten in diesem ausgeglichenen Spiel die Weikersdorfer und fixierten somit den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

mehr lesen

Überblick KM:

6
ASV13
1.SSC
1:0 (0:0)

12
Post
7
-8
6
13
ASV13
7
-14
6
14
Wienerberg
7
-4
5
15
1980
7
-5
5
16
1.SSC
7
-7
4

Überblick Frauen:

4
Austria 1c
1.SSC
5:3 (2:1)

3
Mariahilf
4
8
8
4
Altera P
4
1
7
5
1.SSC
4
4
5
6
Neusiedl
4
-2
5
7
WSC 1b
4
-6
3

Plan für aktuelle Woche