Die neuen Hadkicker der Kampfmannschaft

Auch die Herren-Kampfmannschaft hat sich entsprechend verstärkt.
Nach den Abgängen, vor allem von Nikola Frjluzec, waren einige Positionen vakant geworden, die jedoch mit hervorragenden Spielern besetzt werden konnten.


Als prominentesten Zugang können wir Boris Vukovic von SV Donau begrüßen, der allerdings bereits bei Austria Wien Profiluft geschnuppert hat und auch jahrelang die RLO bereichert hat.

Als weiteren Neuzugang begrüßen wir aus der RLO vom FC Mauerwerk Moaz Abd El Rehim!

Vom Ligakonkurrenten LAC, der uns im Herbst äußerst forderte, kommt Muhammet Ali Araz zu uns.

Ebenfalls vom LAC, allerdings beim SK Rapid ausgebildet, stösst Mostafua Karami zu uns.

Als letzten Neuzugang begrüßen wir von der Vienna, allerdings zuletzt bei WAF Brigittenau spielend, Burak Tabaktas! (Bild folgt)

Datum: 1. Februar 2021

Ein Spiel dauert 90 Minuten – oder auch länger

Nach dem letzten Anstoß dauerte es noch eine kurze Aktion, ehe der Schlusspfiff in der 96. Minute erfolgte, nur knapp davor stellte Adamovic mit seinem zweiten Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit den 2:1-Sieg klar und sicherte glückliche, aber hochverdiente drei Punkte.

mehr lesen

Torloser Nachmittag in Floridsdorf

Die Covid-19-Verordnung macht der Herbstsaison den nächsten Strich durch die Rechnung: Nur 100 Zuseher durften am Kunstrasenplatz des FAC dem Match beiwohnen, da die Amateure nicht am Rasen spielen konnten, da dieser gerade saniert wird. Diesen Vorteil konnten die FAC-Youngsters nutzen und dem 1.SSC einen Punkt abknöpfen.

mehr lesen

FAC-Match ausverkauft!

Aufgrund der Covid-19-Verordnungen und der Tatsache, dass die FAC Amateure nur am Kunstrasen spielen, sind nur 100 Zuseher bei diesem Match zugelassen. Simmering wurden 30 Karten zur Verfügung gestellt, die bereits vergeben sind.

mehr lesen

Das Werkel beginnt zu laufen

Ein Sieg wurde erwartet, auch wenn die letzten Matches zumindest spielerisch nicht dem entsprachen, was man von den Hadkickern gewohnt war. Doch mit dem 4:0 über Gersthof kommt man langsam wieder auf die alte Schiene zurück.

mehr lesen

Mühsame drei Punkte

Nach einer enttäuschenden ersten Halbzeit ohne Torchance kam man wenigstens in der zweiten Halbzeit halbwegs ins Spiel – allerdings gegen 10 Landstraßer, da sich diese bereits in der ersten Hälfte durch eine Gelb-Rote selbst dezimiert haben. Aber auch solche Spiel müssen erst einmal gewonnen werden.

mehr lesen

Überblick KM:

11
1.SSC
Fortuna05
0:3 (0:1)

3
NAC
11
8
24
4
Ostbahn
11
7
22
5
1.SSC
11
2
19
6
1980
11
12
18
7
Hellas
11
8
17

Überblick Frauen:

9
1.SSC
Viktoria
5:1 (0:0)

1
1.SSC
8
90
24
2
AKA Austr 1b
9
56
24
3
Viktoria
9
29
21
4
Alxingerg
9
0
18
5
ASV13
7
20
13

Keine Wochenpläne vorhanden!