Die Stierkämpf? A matte Sache. !! Konzert abgesagt – Spiel findet statt!!

Am 27.10.1956 kam es in der 9. Runde der Staatsliga A zum Match Simmering – Kapfenberg. Unter den 4500 Zusehern auf der Had war auch der damals 29-jährige Helmut Qualtinger.

Er bekam zwar kein technisch hochklassiges Spiel zu sehen, sondern einen umkämpften, aber nicht unfairen 4:1-Sieg des 1.SSC.

Warum schaffte das Spiel trotzdem den Sprung in eines der bekanntesten Zitate rund um den österreichischen Fußballs?

Es waren unglückliche Szenen, die sich abspielten – und leidtragend waren die Kapfenberger, wobei sich die Spieler selber an keine Härteeinlagen oder ähnliches erinnerten, es war einfach Pech.

Zuerst sprang Otto Gollnhuber ist bei einem Pressball der Fuß ausgekegelt worden, sodass das Knie eher unnatürlich aussah. Ein zufällig in der Nähe sitzender Arzt richtete ihm den Fuß mit einem Ruck wieder ein und er konnte wieder weiterspielen.

Doch die entscheidende Szene gab es kurz vor Spielschluss, als der Kapfenberger Heli Hauberger mit dem Simmeringer Schlussmann Bruno Engelmaier zusammenstieß und sich einen offenen Schienbeinbruch zuzog. Ein nicht näher genannter Kapfenbergstürmer war der Anblick des rausstehenden Knochens zufiel und wurde schlagartig ohnmächtig.

Für den zusehenden Qualtinger mag es brutal gewesen sein, doch dank seines Zitats „Die Stierkämpf? A matte Sache. Simmeringer-Kapfenberg, das nenn ich Brutalität.“

 

2009 kam es bereits zu einem erneuten Zusammentreffen beider Mannschaften in aller Freundschaft.

Und das ganze wiederholt sich nun am

Samstag, 4.9.2021 um 15:30h

Danach gibt es am Kunstrasen um

Das Konzert von Austrozeit musste aufgrund der neu errichteten Baustelle am Kunstrasen leider ABGESAGT werden.

Das Ganze bei freiem Eintritt – wir würden uns allerdings über die eine oder andere Spende freuen -, jedoch dürfen aufgrund der Covid-Einschränkungen nur 500 Zuseher dabei sein.

3-G-Regel beachten: Geimpft, Genesen, Getestet!

Also rechtzeitig auf den Weg machen!

Datum: 25. August 2021

Kunstrasenwiedereröffnung

Im Zuge der Sanierung und Neugestaltung der Simmeringer Had ist der Kunstrasen nun doch wesentlich schneller als erwartet fertig geworden und wurde mitsamt den neuen Kleinfeldtoren mit den ersten Nachwuchstrainings wiedereröffnet. Somit können wieder alle Trainings sämtlicher Teams in Simmering stattfinden.

mehr lesen

Trainer-Weiterbildung auf der Had

Vergangenen Sonntag war es einmal umgekehrt. Für unsere Trainer gab es einen Trainerfortbildungskurs, geführt vom ehemaligen Bundesligatrainer Goran Djuricin.
Kulinarisch versorgt wurden alle Teilnehmer durch unsere Familie Windisch

mehr lesen

Sponsorenmeeting des 1.SSC

Am Donnerstag, 26.8.2021 fand das aufgrund der Covid-Restriktionen mehrmals verschobene Sponsorenmeeting statt, ein Vernetzungstreffen der Sponsoren des 1.SSC.

Vertreter von Powerserv, SANAG, Temprite, P.Hofer-EDV, Gärtnerei Hirschbeck u.a. tauschten sich aus. Vertreten war auch das politische Simmering mit Bezirkvorsteher Thomas Steinhart, Rudi Kaske uvm. sowie Vertreter des Vorstands und des Präsidiums des 1.SSC.

mehr lesen

Eine merkwürdige Saison ist vorbei

Start – Stop – Re-Start – bis zur Wertung gespielt. So lautet das kurze Memo zu dieser Saison. Für die Herren war in der vorletzten Runde der Aufstiegstraum geplatzt, doch das Frauenteam konnte den Meister erringen und spielt somit nächste Saison in der Landesliga. Aber auch die U16 konnte in der WFV-Liga den Meisterteller nach Simmering holen!

mehr lesen

Überblick KM:

14
Columbia
1.SSC
1:5 (1:2)

3
Red Star
14
17
29
4
1980
14
11
27
5
1.SSC
14
23
26
6
Hellas
14
10
26
7
Siemens
14
-10
19

Überblick Frauen:

9
1.SSC
Dyn Donau
5:3 (4:2)

1
SU Schönbrunn
9
33
25
2
WSC 1b
9
29
21
3
1.SSC
9
14
20
4
Austria 1c
9
25
17
5
Altera P 1b
9
-1
16

Keine Wochenpläne vorhanden!