Die Stierkämpf? A matte Sache. !! Konzert abgesagt – Spiel findet statt!!

Am 27.10.1956 kam es in der 9. Runde der Staatsliga A zum Match Simmering – Kapfenberg. Unter den 4500 Zusehern auf der Had war auch der damals 29-jährige Helmut Qualtinger.

Er bekam zwar kein technisch hochklassiges Spiel zu sehen, sondern einen umkämpften, aber nicht unfairen 4:1-Sieg des 1.SSC.

Warum schaffte das Spiel trotzdem den Sprung in eines der bekanntesten Zitate rund um den österreichischen Fußballs?

Es waren unglückliche Szenen, die sich abspielten – und leidtragend waren die Kapfenberger, wobei sich die Spieler selber an keine Härteeinlagen oder ähnliches erinnerten, es war einfach Pech.

Zuerst sprang Otto Gollnhuber ist bei einem Pressball der Fuß ausgekegelt worden, sodass das Knie eher unnatürlich aussah. Ein zufällig in der Nähe sitzender Arzt richtete ihm den Fuß mit einem Ruck wieder ein und er konnte wieder weiterspielen.

Doch die entscheidende Szene gab es kurz vor Spielschluss, als der Kapfenberger Heli Hauberger mit dem Simmeringer Schlussmann Bruno Engelmaier zusammenstieß und sich einen offenen Schienbeinbruch zuzog. Ein nicht näher genannter Kapfenbergstürmer war der Anblick des rausstehenden Knochens zufiel und wurde schlagartig ohnmächtig.

Für den zusehenden Qualtinger mag es brutal gewesen sein, doch dank seines Zitats „Die Stierkämpf? A matte Sache. Simmeringer-Kapfenberg, das nenn ich Brutalität.“

 

2009 kam es bereits zu einem erneuten Zusammentreffen beider Mannschaften in aller Freundschaft.

Und das ganze wiederholt sich nun am

Samstag, 4.9.2021 um 15:30h

Danach gibt es am Kunstrasen um

Das Konzert von Austrozeit musste aufgrund der neu errichteten Baustelle am Kunstrasen leider ABGESAGT werden.

Das Ganze bei freiem Eintritt – wir würden uns allerdings über die eine oder andere Spende freuen -, jedoch dürfen aufgrund der Covid-Einschränkungen nur 500 Zuseher dabei sein.

3-G-Regel beachten: Geimpft, Genesen, Getestet!

Also rechtzeitig auf den Weg machen!

Datum: 25. August 2021

Ehre, wem Ehre gebührt

Am Donnerstag 31.03.2022 wurde im Rahmen eines Abendessens gemeinsam mit den Präsidiumsmitgliedern Gerorg Kovarik und Gerhard Marischka dem langjährigen Mitglied und Funktionär und großem Fan des 1.Simmeringer Sportclubs Dr. Reinhold Schürer Waldheim vom Obmann des 1.SSC, Miroslav Sraihans, die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Ein herzliches Dankeschön für die vielen Jahre der intensiven Mitarbeit und Unterstützung für unseren Verein.

mehr lesen

Vorstand nach Generalversammlung

Am 15.2.2022 fand in der Simmeringer Sportkantine die Generalversammlung des 1. Simmeringer Sportclub statt. Der alte Vorstand wurde entlastet, der neue Vorstand einstimmig gewählt.

mehr lesen

Überblick KM:

25
1.SSC
FAC Am
5:1 (2:1)

1
1.SSC
25
54
57
2
1980
25
25
55
3
Red Star
25
36
53
4
FAC Am
25
35
48
5
Hellas
25
5
41

Überblick Frauen:

17
1.SSC
WSC 1b
4:1 (4:0)

1
1.SSC
17
34
44
2
SU Schönbrunn
17
61
43
3
Altera P 1b
17
6
32
4
Austria 1c
17
32
31
5
WSC 1b
17
12
25

Plan für aktuelle Woche