Einen Punkt vom Aufstieg entfernt

Weil in dieser Saison auch der Zweitplazierte direkt in die Stadtliga aufsteigt und der 1.SSC sieben Punkte vor dem heutigen Gegner Red Star liegt, könnte mit einem Punktegewinn zumindest der Aufstieg bereits fixiert werden.

Paragraph 24.3.b) der „Richtlinien zur Durchführung der Meisterschaftsbewerbe für Männer im Wiener Fussball-Verband“ macht es möglich, dass es in dieser Saison wieder zwei Aufsteiger aus der 2. Landesliga in die Stadtliga gibt, da kein Wiener Verein aus der Regionalliga Ost absteigt und es aus der Stadtliga zumindest einen Fixabsteiger gibt.
Die Hadkicker und 1980 Wien liegen vorne, für Red Star ist es quasi die letzte Chance, hier noch entscheidend eingreifen zu können, die FAC Amateure können hier nicht mehr eingreifen.
Aber wie es die Unberechenbarkeit der letzten Jahre im Fußball so will, könnte es sogar zu jener Konstellation kommen, dass sogar der Dritte der 2. Landesliga sich in die Stadtliga hochkatapultieren könnte. Dies wäre der Fall, wenn der Zweitplazierte der Stadtliga sich in den Relegationsmatches gegen die Zweiten der niederösterreichischen und burgenländischen Landesligen durchsetzt.
Aber das ist bis hierher nur einmal Theorie, die Hadkicker haben es selbst in der Hand, nicht nur in die Stadtliga wieder aufzusteigen, sondern natürlich dies auch noch als Meister zu schaffen. Und motiviert hierfür ist die Mannschaft!
Deswegen zählen wir heute um 18h am Red-Star-Auto-Platz auf Eure Unterstützung unseres 1.SSC mit einem SI! SI! SIMMERING!

Datum: 3. Juni 2022

Gleichwertig, aber verloren

Die Vorzeichen waren eindeutig: Schwechat ganz vorne, Simmering – fast – ganz hinten, doch im Spiel merkte man nichts dergleichen. Der einzige Unterschied war vor dem Tor, wo die Niederösterreicher kaltblütiger und glücklicher agierten.

mehr lesen

Ein gewonnener und doch auch zwei verlorene Punkte

Das Duell der beiden Aufsteiger ließ aufgrund der Tabellensituation bereits Spannung aufkommen: Beide eher im unteren Tabellenmittelfeld, wobei sich 1980 anscheinend besser in die Stadtliga integrieren konnte. Doch das Spiel ließ keinen Sieger zu.

mehr lesen

Drei Punkte am Lieblingsplatz

Bereits in der 2. Landesliga holte man in allen zwei Spielen in Helfort drei Punkte und nun siegte man auch in der Stadtliga auf dem eher kleinen Platz in Ottakring – Dank einer herausragenden Defensivleistung und einer eiskalten Offensive.

mehr lesen

Ein Punkt bei der Brigittenauer Morgenmatinee

Im Vorhinein wäre man mit einem Punkt zufrieden, aufgrund des Spieles wäre allerdings ein Sieg verdient gewesen, doch auch Brigittenau hatte sogar in Unterzahl noch Chancen auf den Sieg. Im Endeffekt ein Remis, bei dem man nicht genau weiß, wie man damit umgehen soll.

mehr lesen

Überblick KM:

15
1.SSC
Wienerberg
1:1 (1:0)

11
WAF Br
14
-9
17
12
Mannswörth
15
-10
16
13
1.SSC
15
-10
13
14
ASV13
14
-26
10
15
Wienerberg
15
-12
9

Überblick Frauen:

9
1.SSC
Dyn Donau
4:1 (3:0)

3
Altera P
9
9
18
4
Mariahilf
9
11
16
5
1.SSC
9
12
15
6
Neusiedl
9
-12
12
7
WSC 1b
9
1
12

Keine Wochenpläne vorhanden!