Erhofftes und trotzdem enttäuschtes Unentschiedes

Der Favorit war Schönbrunn, Simmering diesmal der Außenseiter. Das Momentum des Spiels war jedoch zuerst auf Seiten der Hadkickerinnen, die mit 2:0 voranlagen, bevor es in einem Drama in den letzten Minuten endete, in dem die Gastgeberinnen noch zu einem 2:2 kamen.

Nach einer dürftigen Schonkost in der ersten Halbzeit, die dementsprechend 0:0 endete, ging es in eine Turbulente zweite Hälfte, in der es vor allem die letzten zwanzig Minuten in sich hatten.
Zuerst stellte Hauer in der 73. Minute auf 1:0, Mehanvoic erhöhte nur drei Minuten später auf 2:0 – das Spiel schien gelaufen.
Doch in der 83. Minute erzielten die Hietzinger Favoritinnen den Anschlusstreffer und profitierten dann in der 92. Minute von einem unglücklichem Eigentor der Hadkickerinnen – der 2:2-Endstand war besiegelt.
Doch in Anbetracht der Abgänge und der noch immer währenden Ausfälle kann man immer noch von einem gewonnen Punkte sprechen.

(Aufgrund des zeitgleich stattfindenden Herren-Matches gibt es leider keinen ausführlichen Spielbericht und keine Bilder)


SU Schönbrunn - 1. Simmeringer Sportclub 2:2 (0:0)
(60 Zuseher)
Aufstellung: Elizaveta Streltsova; Vanja Irninger, Ina Schwarzbauer, Claudia Sliskovic, Sevcan Gümüs, Michelle Benkö (90. Sabrina Schweiger), Pia Gossenreiter (62. Merita Mehanovic), Desiree Hauer, Denise Hunger, Enkeleida Veseli, Anna Maria Corrias
Kader: Sabrina Erhart, Valentina Jerhot, Neda Shokry-Kanada, Anna Arnautovic

Tore für Simmering: Desiree Hauer (73.), Merita Mehanovic (76.)

VORANZEIGE
Samstag, 10. September 2022, 13:30h: Heimstart gegen WSC 1b (Vorspiel zum Herrenmatch gegen Slovan

Datum: 4. September 2022

Mühsamer Sieg

Regen, Sonnenschein, anbrechende Dunkelheit – so wie die äußeren Umstände waren, hatte auch das Spiel viel zu bieten. Von anfänglichen Schwierigkeiten bis hin zum mehr als verdienten 3:2-Sieg.

mehr lesen

Erfolgreicher Vorbereitungsauftakt

Viel Neues gibt es auch beim Frauenteam zu sehen, vom Trainergespann über neue Spielerinnen bis hin zu neuen Spielsystemen, die nach dem Abgang von Stekovic dringend benötigt werden. Und beim ersten Match hat das alles gleich einmal sehr gut funktioniert.

mehr lesen

Schon wieder Meister! – Ein Saisonrückblick

Seit dem Bestehen des Teams in zwei gewerteten Saisonen zweimal Meister werden, das ist wohl derzeit einzigartig in der Geschichte des österreichischen Fußballs. Und doch wurde der zweite Aufstieg verwehrt, da man in der Relegation den Kürzeren zog.

mehr lesen

Relegation ganz knapp verloren

Nach der vorwöchigen 1:2-Niederlage in Weikersdorf hätte ein 1:0 im Rückspiel gereicht. Doch das Tor machten in diesem ausgeglichenen Spiel die Weikersdorfer und fixierten somit den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

mehr lesen

Überblick KM:

6
ASV13
1.SSC
1:0 (0:0)

12
Post
7
-8
6
13
ASV13
7
-14
6
14
Wienerberg
7
-4
5
15
1980
7
-5
5
16
1.SSC
7
-7
4

Überblick Frauen:

4
Austria 1c
1.SSC
5:3 (2:1)

3
Mariahilf
4
8
8
4
Altera P
4
1
7
5
1.SSC
4
4
5
6
Neusiedl
4
-2
5
7
WSC 1b
4
-6
3

Plan für aktuelle Woche