Frauen

Schon wieder Meister! – Ein Saisonrückblick

Seit dem Bestehen des Teams in zwei gewerteten Saisonen zweimal Meister werden, das ist wohl derzeit einzigartig in der Geschichte des österreichischen Fußballs. Und doch wurde der zweite Aufstieg verwehrt, da man in der Relegation den Kürzeren zog.

Relegation ganz knapp verloren

Nach der vorwöchigen 1:2-Niederlage in Weikersdorf hätte ein 1:0 im Rückspiel gereicht. Doch das Tor machten in diesem ausgeglichenen Spiel die Weikersdorfer und fixierten somit den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Knappe Niederlage im ersten Relegationsspiel

Obwohl man beim niederösterreichischen Landesligameister Weikersdorf zur Pause 1:0 in Führung lag, setzte es trotzdem eine knappe 1:2-Niederlage. Aber in einer Woche gibt es das Rückspiel auf der Had.

Meister der Wr. Frauen Landesliga: 1.SSC

Durch einen 3:0-Erfolg bei Dynama Donau errangen die Hadkickerinnen den Meistertiel der Wiener Landesliga der Frauen und spielt somit Relegation gegen den niederösterreichischen Meister um den Aufstieg in die 2. Bundesliga!

Ein gebrauchter Cup-Abend

Was mit einem offenen Schlagabtausch anfing, kehrte sich immer mehr zu einer klare Angelegenheit für den Tabellenzweiten. Schlussendlich ein verdienter Sieg der SU Schönbrunn gegen zu unsicher wirkende Simmeringerinnen.

Nächster Pyrrhussieg

Das Frauenteam verteidigte souverän die Tabellenführung, ließ dem zweiten Team des WSC keine Chance, doch wie auch beim gestrigen Herrenmatch war wieder einmal verletzungsbedingt Blaulicht bei einem Simmering-Spiel zu sehen.

Mit Sieg zur Tabellenspitze!

Wie die Herren vor vier Wochen übernahm nun auch das Frauenteam mit einem Sieg über den bisherigen Spitzenreiter die Tabellenführung. In einem spannenden, ausgeglichenen, knappen Spiel siegte man dank zweier verwandelter Strafstöße zwar glücklich, aber dennoch nicht unverdient.

Erkämpfter Sieg

Schönbrunn legte vor, Simmering zog nach. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte zog man dann in der Zweiten das Spiel an sich und schlussendlich verwaltete man es souverän nach der schweren Verletzung von Spielmacherin Stekovics.<

Nach Cup-Erfolg auch Meisterschaftssieg gegen die Austria

Auch am heimischen großen Rasenplatz hat die Wiener Austria gegen den 1.SSC keine Chancen auf einen Erfolg, nachdem man im Cup auf dem kleineren, Simmeringer Kunstrasen unterlegen war. Souverän setzten sich die Hadkickerinnen mit 5:2 durch, auch wenn es kein einfaches Unterfangen war.

Auf der Erfolgswelle

Trotz der zahlreichen Ausfälle zeigten die Hadkickerinnen, wer in der Tabelle vorne und wer hinten mitspielt und gewannen überlegen mit 4:0 und bei einer nur etwas besseren Chancenauswertung hätte es für Landhaus auch ein zweistelliges Ergebnis geben können.

Frauenteam aktuell

Letztes Spiel

18
Dynamo Donau
1. Simmeringer Sportclub
0 : 3
( 0 : 2 )

Aktuelle Tabelle

1
1. Simmeringer Sportclub
18
15
2
1
57
20
37
47
2
SU Schönbrunn
18
15
1
2
77
13
64
46
3
FK Austria Wien 1c
18
10
4
4
63
29
34
34
4
Altera Porta 1b
18
10
2
6
43
40
3
32
5
FC Mariahilf
18
8
3
7
49
39
10
27

Ältere Artikel

Trocken heruntergespielt

Nach dem nicht so erfreulichen Vorbereitungsauftakt gab es diesmal beim Frauenteam des 1.SSC wieder viele Tore zu sehen. Der 14:0-Sieg gegen Moosbrunn darf allerdings kein Gradmesser sein, denn gefordert wurden die Hadkickerinnen nicht.

mehr lesen

Sieg mit Schönheitsfehlern

Die Aufholjagd auf Schönbrunn geht weiter, wird nun aber aufgrund der 10er-Liga in der Wiener Frauenlandesliga durch die Winterpause unterbrochen. Der Sieg war ungefährdet, auch wenn manche Unkonzentriertheiten, wie schon im gesamten Herbst, zu Gegentoren führten, die nicht hätten sein müssen.

mehr lesen

Knapper, aber hochverdienter Sieg

Beinahe das gesamte Match machten die Hadkickerinnen das Spiel, und trotzdem war es zum Schluss noch knapp, obwohl die Torchancen der Hernalserinnen heute zu einer seltenen Art gehörten. Das knappe Ergebnis wird schnell vergessen sein, was zählt, sind die drei Punkte.

mehr lesen

Im Spitzenduell zu zaghaft

Anfänglich funktionierte gar nix, schnell stand es 0:2. Erst Mitte der ersten Halbzeit übernahm man immer mehr das Kommando, doch ein Treffer wollte nicht gelingen, sodass man sich die erste Meisterschaftsniederlage seit fast zwei Jahren einfing – damals gegen die zweite Mannschaft von Schönbrunn.

mehr lesen

Unentschieden nach Aufholjagd

Wie auch die Herrenkampfmannschaft musste sich das Frauenteam mit einem 2:2-Unentschieden zufriedengeben. Allerdings lag man hier bereits zur Halbzeit 0:2 zurück, konnte aber in der zweiten Halbzeit zurückschlagen.

mehr lesen

Punkteteilung im Spitzenduell

Wie im Vorjahr in der 1. Klasse lautet auch dieses Jahr in der Landesliga das Spitzenspiel 1.SSC – FK Austria. Doch diesmal wurden die Punkte gerechterweise geteilt, beide Teams hatten ihre Drangphasen, doch der Siegtreffer blieb beiden verwehrt.

mehr lesen

Zurückgekehrte Spielfreude

Nach den letzten beiden eher mühsamen Siegen sah man in diesem Spiel wieder die Spielfreude und die offensive Ausrichtung des Frauenteams, was sich auch im Ergebnis eines 4:1-Sieges auswirkte, der auch noch wesentlich höher ausfallen hätte können.

mehr lesen

Derbysieger mit hohem Preis!

War man in den beiden – inkl. der annullierten – Vorsaisonen noch siegreich über Mariahilf 1b, so siegte man diesmal über die „Einser“-Mannschaft des zumindest platzmäßigen Bezirksrivalen in einem Torfestival mit 5:4, wobei der Siegtreffer erst eine Minute vor dem Ende eines Spieles fiel, das hin und her wogte.

mehr lesen

Überblick KM:

30
Red Star
1.SSC
2:3 (2:2)

1
1.SSC
30
65
72
2
1980
30
24
62
3
Red Star
30
51
62
4
FAC Am
30
43
57
5
Hellas
30
5
50

Überblick Frauen:

18
Dyn Donau
1.SSC
0:3 (0:2)

1
1.SSC
18
37
47
2
SU Schönbrunn
18
64
46
3
Austria 1c
18
34
34
4
Altera P 1b
18
3
32
5
Mariahilf
18
10
27

Keine Wochenpläne vorhanden!