Premium-Card
Lernclub
Gratis ! - Lernclub - Gratis!
Bitte anmelden in der Jugendleitung Täglich 15 00 - 17 00 - Simmeringer Sportplatz
Mit geprüften Lehrern
Lernclub - Gratis! - Simmeringer Sportplatz
Wochenpläne
Plan für die aktuelle Woche
Aktuelle Woche
Plan für die nächste Woche
Nächste Woche
Plan für die übernächste Woche
Übernächste Woche
Suchen
Nächste Termine

18.11.2018 (09:30)
U08/1: 1.Simmeringer SC - Wiener Sport-Club
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (09:30)
U08/2: 1.Simmeringer SC - Donau
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (10:30)
U09/1: 1.Simmeringer SC - Wiener Sport-Club
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (10:30)
U09/2: 1.Simmeringer SC - Donau
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (11:45)
U10/1: 1.Simmeringer SC - Wiener Sport-Club
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (14:45)
U13: 1.Simmeringer SC - Wiener Sport-Club
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (16:30)
U15: 1.Simmeringer SC - Donau
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (22:22)
U12: 1.Simmeringer SC - Wiener Sport-Club
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (22:22)
U10/2: 1.Simmeringer SC - Donau
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

18.11.2018 (22:22)
U07/2: 1.Simmeringer SC - FC Mauerwerk
(Sportplatz Simmeringer Had)
-----------------------

24.11.2018 (09:00)
U08/1: Donau - 1.Simmeringer SC
(Sportplatz Donau)
-----------------------

24.11.2018 (09:00)
U07/1: Donau - 1.Simmeringer SC
(Sportplatz Donau)
-----------------------

24.11.2018 (10:15)
U10/1: Donau - 1.Simmeringer SC
(Sportplatz Donau)
-----------------------

24.11.2018 (10:15)
U09/1: Donau - 1.Simmeringer SC
(Sportplatz Donau)
-----------------------

24.11.2018 (12:00)
U11: Donau - 1.Simmeringer SC
(Sportplatz Donau)
-----------------------

Beiträge

Hirschstettner Festspiele

Alle Punkte mitgenommen, Herbstmeister zum Greifen nahe

In der Vorsaison noch Angstgegner, doch diesmal präsentierte sich Hirschstetten zwar defensiv wieder kompakt, allerdings knackten die Hadkicker den Defensivriegel und hätten auch durchaus höher gewinnen können. Aber im Kampf um die Tabellenspitze reicht ein Sieg aufgrund des „Vienna-Sternderls“, doch diese kamen bei Red Star über ein glückliches 0:0 nicht hinaus und somit liegt der 1.SSC nun zwei Punkte vor dem Ligakrösus – nur in der U23 liegt man aufgrund der knapp schlechteren Tordifferenz hinter den Döblingern.

Tabellenführung sourverän verteidigt

Stadlau 1b beim 5:0 dominiert

Die Mannschaft wird immer jünger, die Siege immer höher, aber vor allem das Spiel immer besser. Der 1.SSC dominierte die 1b des FC Stadlau beinahe nach belieben, lediglich der Torerfolg blieb aus. Doch ein Trippelpack in den letzten Minuten der ersten Halbzeit entschied das Spiel. Die zweite Halbzeit war ein Schaulaufen, in dem die Hadkicker ihre Überlegenheit eindrucksvoll zur Schau stellten.

Tabellenführer! 1.SSC gewinnt, Vienna remisiert

Erfolgreich mit 4:1 in Nußdorf

Als Favorit kam man nach Nußdorf und mit einem 4:1-Favoritensieg fuhr man wieder nach Hause. Dazwischen lag ein zeitweilige übermächtige Dominanz in der ersten Halbzeit, ein bißchen Schlendrian in der zweiten Hälfte und schließlich wieder eine kontrollierte Schlußphase. So liegt man durch das 2:2 der Vienna bei Stadlau 1b nun an der Tabellenspitze!

Die wesentlich bessere Mannschaft schied aus

2:4 an Mannswörth gescheitert

Fünfte gegen vierte Liga lautete das Duell zwischen dem 1.SSC und Mannswörth, aber von einem erkennbaren Klassenunterschied war nicht nur weit entfernt, es dominierten sogar die Hadkicker. Doch wenn man zahlreichen Torchancen nicht nutzt, kann man auch kein Spiel gewinnen. Den Niederösterreichern kam lediglich ihre Routine zugute, und genau an dieser bei ihnen fehlenden scheiterten die Simmeringer.

Vienna-Verfolgung angenommen

5:1-Sieg gegen A11-Rapid Oberlaa

Mannschaften, die der Vienna Punkte abknöpfen, scheinen Simmering sehr zu liegen. Nach Hellas Kagran erwischte es nun A11 – Rapid Oberlaa, die sogar gegen den Ligakrösus gewannen, jedoch in Simmering ihren Meister fanden. Stand nach einem Rossak-Tor noch ein dürftiges 1:0 am Papier, so überrollte man die Favoritner in der zweiten Halbzeit und sicherte sich einen nie gefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten 5:1-Sieg.

Vorschau Kampfmannschaft
Meisterschaft
24.11.2018, 14:00 h
1.Simmeringer SC - Red Star Penzing
Sportplatz Simmeringer Had

Freundschaftsspiel
28.11.2018, 19:00 h
1.Simmeringer SC - Langenlebarn
Sportplatz Simmeringer Had

Partner Projekt
Austria Wien

IPS
Links
ASKÖ

Wettbasis

Wetter
2. Landesliga
Mannschaft Sp. S U N T+ T- TD Pkt
1. S S C 14 10 2 2 46 16 30 32
Vienna* 14 9 3 2 49 16 33 30
FAC Amateure 14 8 3 3 39 20 19 27
Red Star 14 6 5 3 24 16 8 23
Helfort 15 13 7 2 4 23 17 6 23
Fortuna 05 13 6 4 3 26 24 2 22
Siemens 13 6 3 4 26 22 4 21
Stadlau 1b 13 6 3 4 24 25 -1 21
Hellas Kagran 13 6 1 6 24 26 -2 19
A11-R.Oberlaa 14 5 4 5 23 25 -2 19
LAC-Inter 14 5 3 6 17 22 -5 18
Gersthofer SV 14 5 2 7 25 32 -7 17
L.A. Riverside 13 4 3 6 21 22 -1 15
Ankerbrot 14 1 4 9 22 44 -22 7
NAC 14 1 4 9 15 37 -22 7
Hirschstetten 14 1 0 13 10 50 -40 3
* Rückreihung bei Punktegleichheit