Kampfmannschaft

Trainer tritt zurück

Mit sofortiger Wirkung ist Werner Hasenberger als Trainer der Simmeringer Kampfmannschaft zurückgetreten. Interimsmäßig werden die beiden U18- bzw. U23-Trainer Yasin Bakar und Karl Höflich das Traineramt übernehmen.

Tabellenschlusslicht

Wie auch beim letzten Match verlor man gegen kein besseres Team, allerdings gegen eine Mannschaft, die nicht viel von Fair-Play hält. Bezeichnenderweise ging genau so eine Aktion dem Siegtreffer der Hietzinger vorraus.

Ausgekontert

Das Ergebnis spricht zwar absolut nicht dafür, doch die bessere Mannschaft unterlag in diesem vor allem in der zweiten Halbzeit immer spannender werdenden Match. Kleinigkeiten und einiges an Glück waren diesmal entscheidend.

Dritte Niederlage en suite

Was hoffnungsvoll begann, setzte sich nun mit der nächsten Niederlage fort. Die Saison schien gut zu beginnen, sodass drei Nuller hintereinander niemand erwartet hatte. Doch es zeigte sich auch, dass nur ein bisschen was fehlt, um den Spieß umzudrehen.

Sehr knapp dem Favoriten unterlegen

Der routinierte Titelfavorit aus der Donaustadt setzte sich äußerst knapp durch, doch hatte auch sehr viel Glück, diesen Dreier gegen den Aufsteiger von der Had einzufahren. Das Spiel war alles andere als eine eindeutige Angelegenheit.

Erste Meisterschaftsniederlage nach 308 Tagen

Am 23.10.2021 setzte es am FAC-Platz ein 0:2 gegen die dortigen Amateure. Am 27.8.2022 gab es nun mit dem selben Ergebnis die erste Niederlage gegen Post SV. Doch diesmal in der Stadtliga.

In der Stadtliga angekommen

Was sich anfangs wie eine typische 0:0-Partie anfühlte, entwickelte sich zu einem spannenden Match, bei dem Simmering zwar das glücklichere Ende verzeichnen konnte, diesen Sieg sich aber eindeutig verdient hatte.

Ein Punkt zum Ligaauftakt

Wie auch in der Vorsaison musste man sich mit einem Punkt trotz Führung zum Auftakt zufriedengeben. Allerdings spielt man nun wieder in der Stadtliga und trotz einiger enttäuschter Gesichter ist zumindest der Auftakt nicht in die Hose gegangen.

Pflicht erfüllt

Gegen den niederösterreichischen Absteiger in die 2. Klasse wurde die Pflicht mit einem 5:0-Sieg erfüllt. Das Ergebnis hätte zwar auch höher ausfallen können bzw. müssen, aber man bevorzugte das spielerische Element, anstatt die Brechstange auszupacken.

Müde Niederlage

Obwohl das Spiel quasi mit einem 1:0-Handicap für Simmering startete, sah man die Müdigkeit den Spielern an. Korneuburg wusste dies zu nutzen, drehte das Spiel und brachte den Vorsprung über die Zeit.

Kampfmannschaft aktuell
Runde
Heim
Gast
Ergebnis
6
ASV 13
1. Simmeringer Sportclub
1 : 0
( 0 : 0 )






12
Post SV
7
2
0
5
10
18
-8
6
13
ASV 13
7
2
0
5
7
21
-14
6
14
SV Wienerberg 1921
7
1
2
4
13
17
-4
5
15
1980 Wien
7
1
2
4
11
16
-5
5
16
1. Simmeringer Sportclub
7
1
1
5
7
14
-7
4
U23 aktuell
Runde
Heim
Gast
Ergebnis
6
ASV 13
1. Simmeringer Sportclub
2 : 2
( 1 : 0 )






12
FavAC
7
2
0
5
27
30
-3
6
13
SC Mannswörth
7
1
2
4
17
32
-15
5
14
1. Simmeringer Sportclub
7
1
1
5
14
22
-8
4
15
SK Slovan HAC
7
1
0
6
6
43
-37
3
16
WAF pinova Telekom
7
0
1
6
10
30
-20
1

Ältere Artikel

Diesmal wieder ein Sieg

Sieg, Niederlage, Sieg – so verlief nicht nur die bisherige Vorbereitung der Hadkicker, das sind auch die Ergebnisse der Vorberitungsspiel in Bad Vöslau. Diesmal kam man zu einem souveränen 4:0-Erfolg, der auch in dieser Höhe verdient war.

mehr lesen

Niederlage mit einigen Erkenntnissen

Hieß es vor zwei Jahren noch 3:2 in der Vorbereitung in Wolkersdorf, so drehte sich diesmal das Ergebnis. Siege in der Vorbereitung sind zwar auch nicht unschön, viel wichtiger sind jedoch die daraus entstandenen Erkenntnisse – und da gab es einiges herauszufiltern.

mehr lesen

Erster Test, erster Sieg

Es war ein typisches Testspiel mit einigen Umstellungen während des Spiels, das zwar irgendwie katastrophal begann, aber dennoch konnte man sich gegen das mit zahlreichen Ex-Simmeringern gespickten Maria Lanzendorf mit 4:2 durchsetzen.

mehr lesen

Vorschau auf die neue Saison

In gerade mal zwei Wochen beginnen die Vorbereitungsspiele und in fünf Wochen ist es dann soweit: Die Stadtligasaison startet mit der vorgezogenen 15. Runde – und das ist gleich ein Heimspiel auf der Had gegen den SV Wienerberg.

mehr lesen

Von -11 auf +10

Der Meistertitel stand bereits fest, aber mit welcher Überlegenheit dieser schlussendlich gefeiert werden durfte, gehört in die Kategorie „Fußballmärchen“: Nach 11 Runden lag man 11 Punkte hinter der Tabellenspitze, 19 Spiele oder 18 Siege und ein Unentschieden später steht man am ersten Tabellenplatz mit 10 Punkten Vorsprung.

mehr lesen

MEISTER!

Ein Punkt war die Vorgabe, um den Meistertitel vorzeitig zu fixieren, doch beim Gegener war Achtung geboten, denn in der Vorwoche erlitt beim Alt-Ottakring unser schärfster Verfolger eine Niederlage. Doch die Hadkicker sind im Frühjahr eine Klasse für sich und sicherten sich in der vorletzten Runde den Meistertitel!

mehr lesen

Überblick KM:

6
ASV13
1.SSC
1:0 (0:0)

12
Post
7
-8
6
13
ASV13
7
-14
6
14
Wienerberg
7
-4
5
15
1980
7
-5
5
16
1.SSC
7
-7
4

Überblick Frauen:

4
Austria 1c
1.SSC
5:3 (2:1)

3
Mariahilf
4
8
8
4
Altera P
4
1
7
5
1.SSC
4
4
5
6
Neusiedl
4
-2
5
7
WSC 1b
4
-6
3

Plan für aktuelle Woche