Erste Meisterschaftsniederlage nach 308 Tagen

Am 23.10.2021 setzte es am FAC-Platz ein 0:2 gegen die dortigen Amateure. Am 27.8.2022 gab es nun mit dem selben Ergebnis die erste Niederlage gegen Post SV. Doch diesmal in der Stadtliga.

Nach über zehn Monaten setzte es für die Hadkicker wieder eine Niederlage. Doch gerade gegen Post SV, die dank Corona zweimal als Letzte dem Abstieg entkamen und erst in der Vorsaison wieder in die Spur fanden, erwartete man dies nicht.

Unglücklich verlief es auch für die U23, die nur noch den Anschlusstreffer zum 2:3 kurz vor Schluss schaffte.

(Einen detailierter Spielbericht gibt es wegen Urlaubsabwesenheit nicht)


1. Simmeringer Sportclub - Post SV 0:2 (0:1)
27.08.2022 16:30 Sportplatz Simmeringer Had ( Zuseher)
Aufstellung: Manuel Jagschitz; Roman Holzgethan, Benjamin Kranz (77. Mateo Zetic), Dino Halilovic, Benjamin Soura, Kadir Tuna (55. Boris Vukovic) (22. Boris Vukovic), Dejan Slamarski, Aleksandar Stojiljkovic, Peter Safranek (55. Rares Sergiu Chiorean), Florian Himler, Christian Berger
Kader: Stefan Milovanovic, David Freyler, Alexander Ruttinger


U23:

1. Simmeringer Sportclub - Post SV 2:3 (1:1)
27.08.2022 14:30 Sportplatz Simmeringer Had ( Zuseher)
Aufstellung: Alexander Ruttinger (63. Martin Knezevic); Sandro Drljepan, Karl Höflich, Furkan Demiray, Hasim Hassan, Muhammed Yücel, Stefan Milovanovic (46. Maximilian Schaden), Anel Husejnovic, Marcel Schütz, David Freyler (63. Wasimullah Gharwal), Patrick Munteanu (25. Marcel Oeler)
Kader: Yasin Bakar

Tore für Simmering: Stefan Milovanovic (41.), Wasimullah Gharwal (90.)

Fotos: Markus Weber (1. Simmeringer SC)

Die Bilder vom KM-Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.


VORANZEIGE
Samstag, 3. September 2022, 16h: Auswärtsspiel bei Ligafavorit SV Donau (U23 um 14h)

Datum: 2. September 2022

Sieg trotz vieler Ausfälle

Die Favoritenrolle lag definitiv bei den Simmeringern, die diese auch gegen die Gebietsligisten aus Baden ausspielten. Auch wenn es nach dem überraschenden Ausgleich etwas schleppender lief, stellte man in der zweiten Halbzeit alles klar.

mehr lesen

Ein verdienter Erfolg, doch viel zu niedrig

Würden beim Fußball nicht nur die Tore zählen, wäre das Match bereits zur Halbzeit entschieden gewesen. So mühte man sich bis knapp vor Schluss, bis endlich der beinahe erlösende Führungstreffer fiel.

mehr lesen

Eine X-Partie verloren

Es war für ein klassisches Unentschieden gerichtet, wobei das Chancenplus eindeutig bei den Simmeringern zu finden war. Doch ein Elfernachschuss der Stockerauer sorgte für das einzige Tor in diesem Spiel.

mehr lesen

Das war schon wesentlich besser

Die Defensive stand zwar noch immer nicht bombenfest, doch im Gegensatz zum Dienstag ließ sie viel weniger zu. Das offensive Spiel verbesserte sich auch merklich, aber auch hier ist noch Luft nach oben. Es reichte trotzdem zu einem verdienten Sieg gegen die SG Rohrbach/St. Veit.

mehr lesen

Nur ein Vorbereitungsspiel

Nach einer defensiv grauenhaften Viertelstunde kam man mit der Zeit besser ins Spiel und konnte dann zumindest die zweite Halbzeit halbwegs dominieren. Doch der Rückstand war schon zu groß, um die Niederlage noch abzuwenden.

mehr lesen

Überblick KM:

15
1.SSC
Mannswörth
1:2 (0:2)

11
Gerasdorf
15
-11
16
12
A XIII
15
-10
14
13
1.SSC
15
-16
14
14
Hellas
15
-14
12
15
Schwechat
15
-14
12

Überblick Nachwuchs:

U18:
11
Vienna
1.SSC
5:1 (2:1)
U16:
11
Vienna
1.SSC
4:2 (3:1)
U15:
11
Vienna
1.SSC
5:4 (2:1)
U14:
11
Vienna
1.SSC
1:1 (1:0)

8
Mauer
44
3
60
9
Stadlau
44
-26
55
10
Vienna
44
-19
54
11
Schwechat
44
-22
50
12
1.SSC
44
-54
41

Plan für aktuelle Woche