Hernalser Festung erklommen

Einen Pyrrhussieg gelang dem Frauenteam an der Alszeile. In der ersten Halbzeit musste Benkö ins Krankenhaus, in den Schlussminuten humpelte auch noch die als ihr Ersatz gekommene Arnautovic auf die Bank, doch das 1:0 durch Hauer blieb bestehen.

Der Höhepunkt der ersten Halbzeit war ein bitterer für Simmering: Benkö verletzte sich, sodass sie beim Eintreffen der restlichen Fans, die gerade vom Slovan-Platz kamen, von der Rettung abtransportiert wurde. Come back stronger, Michelle!
In der zweiten Halbzeit dann ein ähnliches Spiel wie in der ersten Hälfte. Beide Teams hatten mit dem großen Rasenfeld zu kämpfen, doch Chancen taten sich nur auf Simmeringer Seite auf.
Einmal kam Mehanovic nur um Zentimeter zu spät und der erste Jubel nur ein paar Minuten danach wurde durch den Pfiff des Schiedsrichters je unterbrochen: Hauer stand knapp im Abseits, als sie den vermeintlichen Führungstreffer erzielte.
Doch nur Minuten später durfte sie endgültig Jubeln. Nach einem Gestochere vor dem Strafraum überriss sie die Situation am schnellsten und bugsierte den Ball zum 1:0 über die Torlinie.
Auch danach kamen die Hernalserinnen nur selten wirklich vor das Simmeringer Tor, in dem Schweiger die paar Bälle, die bis zu ihr durchdrangen mühelos hielt.
Im Gegenzug versuchten sich noch Gümüs, Hauer, Hunger und Planas mit einigen Schüssen, doch schlussendlich blieb es beim 1:0-Sieg für die Hadkickerinnen, der sie auf den vierten Platz hievt.
Bitter wurde es noch für die für Benkö eingewechselte Arnautovic, die in der Schlussminute ebenfalls verletzt vom Platz musste. Auch hier wollen wir ihr natürlich alles Gute für ein schnelle Comeback wünschen.


Wiener Sport-Club 1b - 1. Simmeringer Sportclub 0:1 (0:0)
(100 Zuseher)
Aufstellung: Sabrina Schweiger; Vanja Irninger, Ina Schwarzbauer, Denise Hunger, Claudia Sliskovic, Enkeleida Veseli, Sevcan Gümüs, Merita Mehanovic (65. Angelina Planas), Michelle Benkö (19. Anna Arnautovic (90. Sabrina Erhart)), Denise Mayrhofer, Desiree Hauer
Tore für Simmering: Desiree Hauer (67.)

Fotos: Thomas Ruttinger (1. Simmeringer SC)

Alle Bilder vom Frauen-Match gibt es auf der Facebook-Seite des 1. Simmeringer SC.

VORANZEIGE
Sonntag, 2. April 2023, 14:15h: Heimderby gegen Mariahilf

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Datum: 26. März 2023

Hochverdiente Niederlage

Das einzig Positive nach diesem Match ist die Tatsache, dass es diese Saison nicht mehr schlimmer werden kann. Dynamo Donau gewann mehr als verdient mit 5:0 gegen ein Simmeringer Team, das man irgendwie nicht mehr wiedererkannt hat.

mehr lesen

Zwanzig Minuten Fußball sind zuwenig

Zur Halbzeit bereits mit 0:3 gegen SC Neusiedl hinten konnten die Hadkickerinnen das Match in der zweiten Halbzeit nicht mehr drehen, denn bis auf die letzten 20 Minuten war das ganz einfach zu wenig.

mehr lesen

Auswärtssieg in Meidling

Die Hadkickerinnen kamen mit ihrer Favoritenrolle zwar zurecht, doch erst in der zweiten Halbzeit konnte man zählbares rausholen. Ein ungefährdeter Sieg, der wesentlich höher hätte ausfällen können, ja eigentlich hätte müssen.

mehr lesen

Mühevoller Sieg

Die Favoritenrolle war klar auf Seiten der Simmeringer, die als Tabellvierter zum Tabellenletzten Landhaus 1b kamen. Doch im Spiel war nur wenig davon zu sehen, vor allem in der ersten Halbzeit tat sich Simmering extrem schwer, stellte aber bereits den Endstand her. In der zweiten Halbzeit agierte man wesentlich stärker, ohne jedoch noch etwas Zählbares rauszuholen.

mehr lesen

Ein Punkt beim Trainerdebut

In einem taktisch geprägten, jedoch chancenarmen Spiel erkämpften sich die Hadkickerinnen gegen die favorisierten Austrianerinnen ein 1:1, das hauptsächlich von Weitschüssen geprägt war.

mehr lesen

Überblick KM:

15
1.SSC
Mannswörth
1:2 (0:2)

11
Gerasdorf
15
-11
16
12
A XIII
15
-10
14
13
1.SSC
15
-16
14
14
Hellas
15
-14
12
15
Schwechat
15
-14
12

Überblick Nachwuchs:

U18:
11
Vienna
1.SSC
5:1 (2:1)
U16:
11
Vienna
1.SSC
4:2 (3:1)
U15:
11
Vienna
1.SSC
5:4 (2:1)
U14:
11
Vienna
1.SSC
1:1 (1:0)

8
Mauer
44
3
60
9
Stadlau
44
-26
55
10
Vienna
44
-19
54
11
Schwechat
44
-22
50
12
1.SSC
44
-54
41

Plan für aktuelle Woche