Neuzugänge – Abgänge

Spät, aber doch, stellen wir nun unsere Neuzugänge vor und informieren über die Abgänge. Allzuviel hat sich nicht getan – auch ein Unterschied zu früheren Jahren, aber auch zu anderen Vereinen, wo beinahe eine ganze Mannschaft ausgewechselt wurde bzw. wird.

Der 18-jährige Youssef Ahmad kommt von Union Mauer, bei denen er u.a. fünf Jahre im Nachwuchs spielte.

Zuvor schnürrte er bei FV Wiener Akademik die Fußballstiefel.

Der 24-jährige Marcel Brunner war zuvor für seinen Stammverein SV Gerasdorf Stammersdorf tätig, bei denen er seit seinen Kindertagen aktiv war.

Unterbrochen wurde dies durch ein vierjähriges Intermezzo im Nachwuchs ds FAC.

Mit dem 20-jährigen Aldin Ibrahimovic kommt ein Simmeringer Junge von der Ostbahn zurück zu seinem Stammverein.

In der U16 wechselte er in den Nachwuchs zu Team Wr. Linien, um dann 1,5 Jahre bei der Ostbahn im Erwachsenenfußball Luft zu schnappen.

Nun ist er nach fünf Jahren wieder zurück an seiner alten Wirkungsstätte.

Für den 20-jährigen Luka Savic ist der 1.SSC bereits die vierte Station in seinem Fußballerleben.

Nach seinen Anfängen bei Fortuna 05 wechselte er zur U14 der Vienna. Drei Jahre später ging es dann in die U18 des FAC, wo er schlußendlich Amateuren in der 2. Landesliga eingesetzt wurde und auch beim letzten Match der FAC Amas gegen Simmering im Frühjahr durchspielte und auch das einzige Tor für den FAC zum kurzzeitgen 1:1-Ausgleich beim 5:1-Sieg der Simmeringer erzielte.

Die Abgänge halten sich in Grenzen, wobei der Wechsel von dem seit über 11 Jahren für den 1.SSC spielenden Kadir Tuna zur Post SV wohl am meisten schmerzt.

Sinan Apaydin folgt unserem Ex-Trainer Werner Hasenberger und Ex-Spieler Slaven Misuric zu Casino Baden, wo auch der im Herbst bereits freigestellte Aleksandar Stojiljkovic seine neue Heimat fand.

David Freyler wechselt in die 1. Klasse Nordwest zu Hausleiten, um Spielpraxis zu sammeln, Hasim Hassan hingegen zieht es über die Donau zu Siemens Großfeld in die 2. Landesliga.

Datum: 21. Februar 2023

Niederlage ohne Auswirkung auf die Tabelle

Für Simmering und Helfort würde das Spiel ohne Auswirkungen auf die Platzierung bleiben. Dies stand bereits vor Beginn des Spieles fest und war dem Spiel anzusehen. Beide Teams ließen den letzten Einsatz vermissen. Die Gastgeber waren, zumindest in der ersten Hälfte, etwas bissiger. Dementsprechend gingen sie als 2:1-Sieger vom Platz.

mehr lesen

Remis mit zwei Sieger

Bereits vor dem Anpfiff stand zwar bereits fest, das der 1.SSC die Klasse halten wird, doch ein Punktegewinn würde den 14. Platz absichern. Und Mauer benötigte noch einen Punkt für den Meistertitel und Aufstieg in die Regionalliga. Das 0:0 war also das logische Resultat, auch wenn durch den Spielverlauf ein ganz anderes Ergebnis hätte zustande kommen können.

mehr lesen

Niederösterreich, ein gutes Pflaster

Wie schon in der Vorwoche in Mannswörth konnte diesmal Gerasdorf auswärts mit 3:1 besiegt werden. Einen mustergültigen Beginn mit zwei Toren in der 4. und 5. Minute folgte ein souveränes Spiel mit weiteren zahlreichen Chancen und einem entscheidenden Eigentor zum 3:0. Der Gegentreffer in der 90. Minute war lediglich nur noch Ergebniskosmetik.

mehr lesen

In drei Minuten Spiel gedreht

Seit fast genau sieben Jahren hat der 1.SSC nicht mehr in Mannswörth verloren – und die Serie ist fortgesetzt worden. Nach einem frühen Rückstand kamen die Hadkicker sehr stark zurück und gewannen schließlich mehr als verdient mit 3:1.

mehr lesen

Katastrophales Defensivverhalten

Mit einer ähnlichen Chanceneffizienz wie der Gegner wäre das Match wohl 6:6 ausgegangen, doch die Defensive von Austria XIII stand wesentlich besser als jene der Simmeringer, die ein Gastgeschenk nach dem anderen präsentierten.

mehr lesen

Überblick KM:

28
Helfort
1.SSC
2:1 (2:0)

12
A XIII
29
-9
32
13
WAF Br
29
-12
29
14
1.SSC
29
-22
27
15
Hellas
29
-37
24
16
ASV13
29
-42
18

Überblick Nachwuchs:

U18:
1
1.SSC
Mauerwerk
0:2 (0:2)
U16:
1
1.SSC
Mauerwerk
3:0 (0:0)
U15:
1
1.SSC
Mauerwerk
0:1 (0:0)
U14:
1
1.SSC
Mauerwerk
5:3 (3:3)

8
Stadlau
88
-30
113
9
Vienna
88
-2
111
10
Mauerwerk
88
-98
108
11
Schwechat
88
-50
96
12
1.SSC
88
-99
90

Plan für aktuelle Woche