Frauen
Auswärts, und doch zuhause

Auswärts, und doch zuhause

Unser Frauenteam bestreitet am Freitag ihr Auswärtsmatch gegen DSG GEPS zuhause, also ein Auswärtsmatch auf der Had.

Wie es aufgrund der aktuellen Neuerungen wegen der Covid-19-Krise, die ab Freitag gelten werden, weitergeht, erfährt ihr hier – also schaut ab und zu, aber vor allem vor dem Match hier noch rein!

Der nächste überzeugende Sieg

Der nächste überzeugende Sieg

Gerade nach Siegen gegen Mitfavoriten passieren gegen vermeintlich leichtere Gegner schmerzhafte Ausrutscher, doch das gesamte Frauenteam inklusive Betreuer zeigte auch hier eine überzeugende Leistung, beherrschten Spiel und Gegner.

Beim schärfsten Konkurrenten gewonnen

Beim schärfsten Konkurrenten gewonnen

Keine Zuschauer, kaltes Wetter, ungeliebter Kunstrasen – nicht die besten Voraussetzungen, doch das Simmeringer Frauenteam widersetzte sich dem und brachte dieses schwierige Spiel mit einem vielumjubelten 1:0-Sieg über die Zeit.

Geisterspiel am Sonntag bei der AKA Austria 1b

Geisterspiel am Sonntag bei der AKA Austria 1b

Nach derzeitigem Stand findet das Frauenmatch am Sonntag, 11.10.2020, 16h, bei der AKA Austria Wien 1b statt, allerdings wird es ein Geisterspiel werden, es werden also keine Zuseher auf das Akademiegelände gelassen.

Der nächste überzeugende Sieg

Der nächste überzeugende Sieg

Der Ex-Klub einiger Simmeringer Spielerinnen war zu Gast und dementsprechend auch die Anspannung und dementsprechend dauerte es beinahe bis zur Halbzeitpause, bis die Hadkickerinnen aber dann gleich mit einem Doppelpack die Weiche zum Sieg stellten – überhaupt gab es die Tore generell nur im Doppelpack.

Die Tormaschine rollt weiter

Die Tormaschine rollt weiter

Wieder benötigten die Hadkickerinnen eine Anlaufphase in der ersten Halbzeit, bevor sie wieder in der zweiten Halbzeit zuschlugen. Und obwohl Torfrau Schweiger noch fehlte, ersetzte sie Marsch mit einem Shoot-Out.

Der Motor kommt immer besser ins Laufen

Der Motor kommt immer besser ins Laufen

Ein schnelles Tor, ein schneller Ausgleich und schon war das Spiel gekippt – doch nur für ein paar Minuten. Denn dann wurde der Bezirksnachbar überrollt, vor allem in der zweiten Halbzeit dominierten die ersatzgeschwächten Hadkickerinnen nach belieben und feierten den nächsten Kantersieg.

Zäh begonnen, überzeugend geendet

Zäh begonnen, überzeugend geendet

Die erste Halbzeit ließ einiges zu wünschen übrig, obwohl man klar überlegen war. Doch die zweite Halbzeit entschädigte für alles und zeigte die Überlegenheit der Hadkickerinnen.

Altbekannter Gegner – und wieder gewonnen

Altbekannter Gegner – und wieder gewonnen

Vor über einem Jahr bestritt unser Frauenteam ihr erstes Match gegen Dynama Donau, im Frühjahr gab es natürlich auch ein Vorbereitungsspiel und nun traf man schon zum dritten Mal aufeinander. Und wieder gab es einen Sieg für die Hadkickerinnen.

Mund abputzen, weitermachen

Mund abputzen, weitermachen

Wenn mehr als das halbe Team fehlt, keine Ersatzspielerin aufgestellt werden kann und man dann auch noch nach einigen Minuten zu zehnt weiterspielen muss, dann gibt es sogar für das Simmeringer Frauenteam gegen einen höherklassigen Gegner, wie es am Donnerstag Laxenburg war, eine empfindliche Niederlage.

Überblick KM:

9
1.SSC
1210 Wien
4:3 (0:2)

2
NAC
9
8
21
3
Columbia
9
16
19
4
1.SSC
9
7
19
5
Hellas
9
11
16
6
Ostbahn
9
1
16

Überblick Frauen:

7
1.SSC
Wieden
8:1 (5:0)

1
1.SSC
6
50
18
2
Viktoria
7
31
18
3
AKA Austr 1b
6
41
15
4
ASV13
6
20
12
5
Alxingerg
6
-2
12

Plan für aktuelle Woche